Werde Dunkelroter
VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Informationen bei der Nutzung unserer Website ist für uns sehr wichtig. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir beim Besuch unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese verwendet werden.

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internetangebot der VfB Stuttgart 1893 AG, welches unter der Domain www.vfb.de sowie den verschiedenen Subdomains („unsere Website“) erreichbar ist.

Wer ist verantwortlich und wie erreiche ich Sie?

Verantwortlicher

für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

VfB Stuttgart 1893 AG
Mercedesstraße 109
70372 Stuttgart
DE

Unsere Kommunikationsdaten lauten wie folgt: 
VfB Stuttgart 1893 AG, Mercedesstraße 109, 70372 Stuttgart (Bad Cannstatt); 
Telefon: +49 (0) 711 / 55 007 0;
Telefax: +49 (0) 711 - 55 007 88 111;
E-Mail-Adresse: service@vfb-stuttgart.de;  

Datenschutzbeauftragte/r
Alexander Freitag
Ext. Datenschutzbeauftragter
datenschutz-ag@vfb-stuttgart.de

 

Worum geht es?

Diese Datenschutzerklärung erfüllt die gesetzlichen Anforderungen an die Transparenz bei der Verarbeitung personenbezogener Daten. Dies sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Ihr Alter, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse oder das Nutzerverhalten beim Besuch einer Website. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung, sind keine personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (bspw. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage und eines definierten Zwecks.

Gespeicherte personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und es keine rechtmäßigen Gründe für eine weitere Aufbewahrung der Daten gibt. Wir informieren Sie in den einzelnen Verarbeitungsvorgängen über die konkreten Speicherfristen bzw. Kriterien für die Speicherung. Unabhängig davon, speichern wir Ihre personenbezogenen in Einzelfällen zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen und bei Vorliegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Wer bekommt meine Daten?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten, die wir auf unserer Website verarbeiten nur dann an Dritte weiter, wenn dies für die Erfüllung der Zwecke erforderlich ist und im Einzelfall von der Rechtsgrundlage (z.B. Einwilligung oder Wahrung berechtigter Interessen) erfasst ist. Darüber hinaus geben wir im Einzelfall personenbezogene Daten an Dritte weiter, wenn dies der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Mögliche Empfänger können dann z.B. Strafverfolgungsbehörden, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Gerichte usw. sein.

Soweit wir für den Betrieb unserer Website Dienstleister einsetzen, die im Rahmen einer Auftragsverarbeitung in unserem Auftrag personenbezogene Daten gem. Art. 28 DSGVO verarbeiten, können diese Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein. Nähere Informationen zum Einsatz von Auftragsverarbeitern sowie von Webdiensten erhalten Sie in der Übersicht der einzelnen Verarbeitungsvorgänge.

Setzen Sie Cookies ein?

Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von uns an den Browser Ihres Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden. Alternativ zum Einsatz von Cookies können Informationen auch im lokalen Speicher (local storage) Ihres Browsers gespeichert werden. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies bzw. local storage nicht angeboten werden (technisch notwendige Cookies). Andere Cookies ermöglichen uns hingegen verschiedene Analysen, sodass wir beispielsweise in der Lage sind, den von Ihnen verwendeten Browser bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen und verschiedene Informationen an uns zu übermitteln (nicht notwendige Cookies). Mithilfe von Cookies können wir unter anderem unser Internetangebot für Sie nutzerfreundlicher und effektiver gestalten, indem wir etwa Ihre Nutzung unserer Website nachvollziehen und Ihre bevorzugten Einstellungen (bspw. Länder- und Spracheneinstellungen) feststellen. Sofern Dritte über Cookies Informationen verarbeiten, erheben diese die Informationen direkt über Ihren Browser. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie können keine Programme ausführen und keine Viren enthalten.

Über die jeweiligen Dienste, für die wir Cookies einsetzen, informieren wir in den einzelnen Verarbeitungsvorgängen. Ausführliche Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie in den Cookie-Einstellungen oder im Consent Manager dieser Website.

 

Welche Rechte habe ich?

Unter den Voraussetzungen der gesetzlichen Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben Sie als betroffene Person folgende Rechte:

  • Auskunft gem. Art. 15 DSGVO über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten in Form von aussagekräftigen Informationen zu den Einzelheiten der Verarbeitung sowie eine Kopie Ihrer Daten;
  • Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO von unrichtigen oder unvollständigen Daten, die bei uns gespeichert sind;
  • Löschung gem. Art. 17 DSGVO der bei uns gespeicherten Daten, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO, soweit die Richtigkeit der Daten bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, wir die Daten nicht mehr benötigen und Sie deren Löschung ablehnen, weil Sie diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 DSGVO erhoben haben.
  • Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO, soweit Sie uns personenbezogene Daten im Rahmen einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder auf Grundlage eines Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bereitgestellt haben und diese durch uns mithilfe automatisierter Verfahren verarbeitet wurden. Sie erhalten Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format bzw. wir übermitteln die Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen, soweit dies technsich machbar ist.
  • Widerspruch gem. Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit diese auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. e, f DSGVO erfolgt und dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Das Recht auf Widerspruch besteht nicht, wenn überwiegende, zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden oder die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erfolgt. Soweit das Recht auf Widerspruch bei einzelnen Verarbeitungsvorgängen nicht besteht, ist dies dort angegeben.
  • Widerruf gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihrer erteilten Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft.
  • Beschwerde gem. Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verstößt gegen die DSGVO. In der Regel können Sie sich an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

 

Wie werden meine Daten im Einzelnen verarbeitet?

Nachfolgend informieren wir Sie über die einzelnen Verarbeitungsvorgänge, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung, die Rechtsgrundlage, die Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten und die jeweilige Speicherdauer. Eine automatisierte Entscheidung im Einzelfall, einschließlich Profiling findet nicht statt.

 

Inhalt:

  1. Website (allgemein)
    Spezielle Verarbeitungstätigkeiten im Rahmen des Webseitenangebots
  2. Weitere Online Dienste
  3. VfB-Service-Center
  4. Newsletter
  5. Online-Shop
  6. Tickets
  7. Mitgliedschaften
  8. VfB Fußballschule
  9. Events/Veranstaltungen
  10. Bild- und Bildtonaufnahmen
  11. Videoüberwachung
  12. Payment/Inkasso
  13. Gewinnspiele
  14. VfB TV
  15. VfB Akademie
  16. Links zu Websites anderer Anbieter
  17. Datenverarbeitung zwischen Konzerngesellschaften
 

I. Bereitstellung der Website

Art und Umfang der Verarbeitung

Bei Aufruf und Nutzung unserer Website erheben wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Die folgenden Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert:

      • IP-Adresse des anfragenden Rechners
      • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
      • Name und URL der abgerufenen Datei
      • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
      • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners, sowie der Name Ihres Access-Providers

Unsere Website wird nicht von uns selbst gehostet, sondern bei einem Dienstleister, der für den Zweck der die zuvor genannten Daten in unserem Auftrag gem. Art. 28 DSGVO verarbeitet.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung unseres überwiegenden berechtigten Interesses zur Anzeige unserer Website und Gewährleistung der Sicherheit und Stabilität auf Grundlage des Art. 6 Abs. lit. f DSGVO. Die Erfassung der Daten und die Speicherung in Logfiles ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung besteht aufgrund der Ausnahme nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO nicht. Soweit die weitergehende Speicherung der Logfiles gesetzlich vorgeschrieben ist, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Bereitstellung der Daten, allerdings ist der Aufruf unserer Website ohne Bereitstellung der Daten technisch nicht möglich.

Speicherdauer

Die vorgenannten Daten werden für die Dauer der Anzeige der Website sowie aus technischen Gründen darüber hinaus für maximal 7 Tage gespeichert.

 

 

II. Weitere Online Dienste

ADITION Adserving & Targeting

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden den Dienst ADITION Adserving & Targeting der ADITION technologies AG, Oststraße 55, 40211 Düsseldorf, Deutschland, um Usergruppen mithilfe von Targeting-Technologien bestimmte und relevante Werbeanzeigen anzuzeigen.

Es werden Web-Tracking-Technologien verwendet, um pseudonymisierte Userprofile zu erstellen. Diese Profile lassen sich in der Regel nicht mit Ihnen als natürliche Person zusammenführen, sondern dienen zum Beispiel der Segmentierung beim Anzeigen von Werbeanzeigen.

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Daten mit Hilfe von ADITION Adserving & Targeting zum Zweck der Optimierung unserer Werbekampagnen und für Marketingzwecke auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von ADITION technologies AG bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für ADITION Adserving & Targeting: https://www.adition.com/datenschutz.

 

Akamai CDN

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden zur ordnungsgemäßen Bereitstellung der Inhalte unserer Website Akamai CDN. Akamai CDN ist ein Dienst der Akamai Technologies, Inc., welcher auf unserer Website als Content Delivery Network (CDN) fungiert.

Ein CDN trägt dazu bei, Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere Dateien wie Grafiken oder Skripte, mit Hilfe regional oder international verteilter Server schneller bereitzustellen. Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Akamai Technologies, Inc., Cambridge, Massachusetts, US her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von Akamai CDN verarbeitet.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Content Delivery Networks erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung sowie der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Akamai Technologies, Inc. bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Akamai CDN: https://www.akamai.com/de/de/privacy-policies/.

 

Atlas Solutions

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Atlas Solutions integriert. Atlas Solutions ist ein Dienst von Atlas Solutions, der Nutzern zielgerichtet Werbung anzeigt. Atlas Solutions nutzt Cookies und weitere Browser-Technologien um Nutzerverhalten auszuwerten und Nutzer wiederzuerkennen. Atlas Solutions sammelt Informationen über das Besucherverhalten auf verschiedenen Websites. Diese Informationen werden verwendet, um die Relevanz der Werbung zu optimieren. Des Weiteren liefert Atlas Solutions gezielte Werbung auf der Grundlage von Verhaltensprofilen und geografischer Lage. Dem Anbieter werden Ihre IP-Adresse und weitere Identifikationsmerkmale wie Ihr User-Agent übermittelt. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt in diesem Fall die Atlas Solutions.

Es werden Web-Tracking-Technologien verwendet, um pseudonymisierte Userprofile zu erstellen. Diese Profile lassen sich nicht mit Ihnen als natürliche Person zusammenführen, sondern dienen zum Beispiel der Segmentierung beim Anzeigen von Werbeanzeigen.

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Daten mit Hilfe von Atlas Solutions zum Zweck der Optimierung unserer Werbekampagnen und für Marketingzwecke auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Atlas Solutions bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Atlas Solutions: https://atlassolutions.com/business/good-questions/privacy-and-data.

 

AWIN

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website AWIN integriert. AWIN ist eine Affiliate-Marketing-Software der AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin, Deutschland. Wir nutzen AWIN zur Erfolgsmessung und Abrechnung unserer Affiliate-Partner.

AWIN setzt Cookies um Besucher über Affiliate-Links unserer Partner zuordnen zu können und die Herkunft von Bestellungen nachzuvollziehen.

In diesem Rahmen werden in der Regel folgende Daten erhoben und gespeichert: Identifikationsnummer des Affiliate-Partners, Identifikationsnummer des Nutzers, Information zum angeklickten Werbemittel, ggf. Bestell- und Produkt-ID.

Dem Anbieter werden ebenfalls Ihre IP-Adresse und weitere Identifikationsmerkmale wie Ihr User-Agent übermittelt.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an der Optimierung unserer Werbekampagnen, für Marketingzwecke und zur Abrechnung von Provisionszahlungen an Affiliate-Partner gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von AWIN AG bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für AWIN: https://www.awin.com/de/rechtliches/privacy-policy.

 

AWS S3

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden zur ordnungsgemäßen Bereitstellung der Inhalte unserer Website AWS S3. AWS S3 ist ein Dienst der Amazon Web Services, Inc., welcher auf unserer Website als Content Delivery Network (CDN) fungiert.

Ein CDN trägt dazu bei, Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere Dateien wie Grafiken oder Skripte, mit Hilfe regional oder international verteilter Server schneller bereitzustellen. Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Amazon Web Services, Inc., her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von AWS S3 verarbeitet.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Content Delivery Networks erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung sowie der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Amazon Web Services, Inc. bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für AWS S3: https://aws.amazon.com/de/privacy/.

 

Bootstrap CDN

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden zur ordnungsgemäßen Bereitstellung der Inhalte unserer Website Bootstrap CDN. Bootstrap CDN ist ein Dienst der Bootstrap, welcher auf unserer Website als Content Delivery Network (CDN) fungiert.

Ein CDN trägt dazu bei, Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere Dateien wie Grafiken oder Skripte, mit Hilfe regional oder international verteilter Server schneller bereitzustellen. Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Bootstrap, her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von Bootstrap CDN verarbeitet.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Content Delivery Networks erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung sowie der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Bootstrap bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Bootstrap CDN: https://www.bootstrapcdn.com/privacy-policy/.

 

Channel Pilot

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Komponenten von Channel Pilot integriert. Channel Pilot ist ein Multichannel-Tool der Channel Pilot Solutions GmbH, Lilienstraße 5-9, 20095 Hamburg, Germany und bietet Marketing-Automatisierungssoftware für Marketingdienstleistungen und -produkte, einschließlich Suchmaschinenoptimierung, Lead Management, E-Mail-Marketing und Webanalyse an.

Channel Pilot nutzt Cookies und weitere Browser-Technologien um Nutzerverhalten auszuwerten und Nutzer wiederzuerkennen. Diese Informationen werden unter anderem genutzt, um Berichte über die Aktivität der Website zusammenzustellen.

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten mit Hilfe von Channel Pilot zum Zweck der Optimierung unserer Website und für Marketingzwecke auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Channel Pilot Solutions GmbH bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Channel Pilot: https://channelpilot.de/datenschutz.

 

CookieLaw

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website CookieLaw integriert. CookieLaw ist eine Zustimmungslösung der OneTrust Technology Ltd, 82 St John Street, London, EC1M 4JN, United Kingdom, mit der die Einwilligung zur Speicherung von Cookies erhalten und dokumentiert werden kann. CookieLaw nutzt Cookies oder andere Web-Technologien, um Nutzer wiederzuerkennen und die erteilte oder widerrufene Einwilligung zu speichern.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf Grundlage die gesetzlich vorgeschriebene Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu erhalten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von OneTrust Technology Ltd bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für CookieLaw: https://www.onetrust.de/datenschutzerklaerung/.

 

Doofinder

Suchtechnologie “doofinder, powering results”

Um den Besuch unseres Online-Shops attraktiv zu gestalten und Ihnen schneller sowie bessere Suchergebnisse zu präsentieren, verwenden wir die Suchtechnologie “DooFinder” (nachstehend DF). Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegendem berechtigten Interesse an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Betreiber der Technologie ist die DooFinder S.L., Madrid 28037, Rufino González 23 bis, 1º 1, Spanien. Um die Suchfunktion von DF zu verwenden, muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von DF aufnehmen. Hierdurch erlangt DF Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unser Online-Shop aufgerufen wurde.

 

Easyfeedback

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Komponenten von easyfeedback integriert. easyfeedback ist ein Bewertungsdienst, der es Nutzern ermöglicht, unsere Dienste zu bewerten. Sollten Sie unsere Dienste bewerten, werden zur Überprüfung der Authentizität Daten über den in Anspruch genommenen Dienst ggf. an easyfeedback GmbH übermittelt. easyfeedback ermöglicht es uns, Inhalte wie Bewertungen direkt von easyfeedback GmbH zu beziehen und auf unserer Website darzustellen. Dafür wird in der Regel Ihre aktuelle IP-Adresse an den Dienst übermittelt.

Des Weiteren speichert easyfeedback Informationen mittels Cookies, um herauszufinden, welche Online-Angebote besucht worden sind. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt in diesem Fall an den Betreiber von easyfeedback, die easyfeedback GmbH, Ernst-Abbe-Straße 4, 56070 Koblenz, Germany.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung von easyfeedback erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, Benutzer über die Qualität unserer Dienstleistungen zu informieren. Stimmt der Nutzer der Verarbeitung seiner Daten zu, ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von easyfeedback GmbH bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für easyfeedback: https://easy-feedback.de/privacy/datenschutzerklaerung/.

 

eBay Image CDN

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden zur ordnungsgemäßen Bereitstellung der Inhalte unserer Website eBay Image CDN. eBay Image CDN ist ein Dienst der eBay, Inc., welcher auf unserer Website als Content Delivery Network (CDN) fungiert.

Ein CDN trägt dazu bei, Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere Dateien wie Grafiken oder Skripte, mit Hilfe regional oder international verteilter Server schneller bereitzustellen. Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der eBay, Inc., 2145 Hamilton Avenue San Jose, California 95125, United States her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von eBay Image CDN verarbeitet.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Content Delivery Networks erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung sowie der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von eBay, Inc. bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für eBay Image CDN: https://www.ebay.com/help/policies/member-behaviour-policies/user-privacy-notice-privacy-policy?id=4260.

 

Facebook Button

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Facebook Button integriert. Facebook Button ist ein Dienst der Facebook Ireland Ltd.. Wir nutzen Facebook Button, indem wir auf unserer Website Freigabe-Buttons platzieren, so dass Website-Besucher Inhalte auf dem sozialen Netzwerk von Facebook, freigeben und teilen können.

Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland her, wobei Ihre IP-Adresse anonymisiert übermittelt wird. Laut Facebook Button werden keine personenbezogene Daten verarbeitet.

Wenn Sie sich über Ihren Social-Media Account anmelden, ist es möglich, dass von diesem Anbieter Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert werden.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer plattformunabhängigen Bereitstellung von Inhalten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Facebook Ireland Ltd. bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Facebook Button: https://www.facebook.com/policy.php.

 

Facebook CDN

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden zur ordnungsgemäßen Bereitstellung der Inhalte unserer Website Facebook CDN. Facebook CDN ist ein Dienst der Facebook Ireland Ltd., welcher auf unserer Website als Content Delivery Network (CDN) fungiert, um die Funktionalität weiterer Dienste der Facebook Ireland Ltd. zu gewährleisten. Für besagte Dienste finden Sie einen separaten Abschnitt in dieser Datenschutzerklärung. In diesem Abschnitt geht es lediglich um die Verwendung des CDN.

Ein CDN trägt dazu bei, Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere Dateien wie Grafiken oder Skripte, mit Hilfe regional oder international verteilter Server schneller bereitzustellen. Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von Facebook CDN verarbeitet.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Content Delivery Networks erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung sowie der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Facebook Ireland Ltd. bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Facebook CDN: https://www.facebook.com/privacy/explanation.

 

Facebook Pixel

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden Facebook Pixel von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland, um sogenannte Custom Audiences zu erstellen, also Besuchergruppen unseres Onlineangebotes zu segmentieren, Conversion-Rates zu ermitteln und diese anschließend zu optimieren. Dies geschieht insbesondere dann, wenn Sie mit Werbeanzeigen, die wir mit Facebook Ireland Ltd. geschaltet haben, interagieren.

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten mit Hilfe von Facebook Pixel zum Zweck der Optimierung unserer Website und für Marketingzwecke auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Facebook Ireland Ltd. bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Facebook Pixel: https://www.facebook.com/privacy/explanation.

 

Facebook Plugin

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Komponenten von Facebook Plugin integriert. Facebook Plugin ist ein Dienst der Facebook Ireland Ltd. und bietet uns die Möglichkeit, Inhalte der Social Media Plattform zu aggregieren und auf unserer Website darzustellen.

Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von Facebook Plugin verarbeitet.

Wenn ein Nutzer bei Facebook Ireland Ltd. registriert ist, kann Facebook Plugin die angesehenen Inhalte dem Profil zuordnen.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer plattformunabhängigen Bereitstellung von Inhalten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Facebook Ireland Ltd. bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Facebook Plugin: https://www.facebook.com/policy.php.

Fatmedia

Wir nutzen auf unseren Webseiten die Re- und Pretargeting - Funktion der fatmedia.io (eine Marke der ad-shot LLC). Damit können wir die Besucher unserer Webseiten zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseiten personalisierte, interessenbezogene Werbeanzeigen geschaltet werden.

Zur Durchführung der Analyse der Webseitennutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt fatmedia.io Cookies ein. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besucht der User eine andere Webseite werden ihm Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen oder aber für den User eine hohe Relevanz beinhalten.

Opt-Out-Link

Firebase Crashlytics

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden Firebase Crashlytics von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland als Bugtracker, um Codefehler frühzeitig zu erkennen und somit die technische Funktionalität unseres Onlineangebotes zu gewährleisten. Dabei werden anonyme Informationen über das Gerät, auf dem der Fehler stattgefunden hat und über den Zeitpunkt, zu dem der Fehler erkannt wurde, gesammelt. In einigen Fällen können User-Sessions ebenfalls aufgezeichnet werden, um die Behebung des Fehlers zu vereinfachen. Google Ireland Limited wertet diese Daten nicht zu Werbezwecken aus.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Bugtrackers erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und fehlerfreien Bereitstellung sowie der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die exakte Speicherdauer variiert von Fall zu Fall. Daten werden gelöscht, sobald wir den Fehler behoben haben und keine Einsicht auf Fehlerdetails mehr benötigen. Weitere Hinweise zur Speicherdauer seitens Google Ireland Limited finden Sie in der Datenschutzerklärung für Firebase Crashlytics: https://policies.google.com/privacy.

 

Google Ads

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Google Ads integriert. Google Ads ist ein Dienst von Google Ireland Limited, um Nutzern zielgerichtet Werbung anzuzeigen. Google Ads nutzt Cookies und weitere Browser-Technologien, um Nutzerverhalten auszuwerten und Nutzer wiederzuerkennen.

Google Ads sammelt Informationen über das Besucherverhalten auf verschiedenen Websites. Diese Informationen werden verwendet, um die Relevanz der Werbung zu optimieren. Des Weiteren liefert Google Ads gezielt Werbung auf der Grundlage von Verhaltensprofilen und geografischer Lage. Dem Anbieter werden Ihre IP-Adresse und weitere Identifikationsmerkmale wie Ihr User-Agent übermittelt.

Wenn Sie bei einem Google Ireland Limited Dienst registriert sind, kann Google Ads den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google Ireland Limited registriert sind oder sich nicht eingeloggt haben, ist es möglich, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifikationsmerkmale herausfindet und speichert.

Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt in diesem Fall an den Betreiber von Google Ads, die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten mit Hilfe von Google Ads zum Zweck der Optimierung unserer Website und für Marketingzwecke auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Google Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google Ads: https://policies.google.com/privacy.

 

Google Analytics

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden Google Analytics von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, als Analysedienst zur statistischen Auswertung unseres Onlineangebotes. Diese umfasst beispielsweise die Anzahl der Aufrufe unseres Onlineangebotes, besuchte Unterseiten und die Verweildauer von Besuchern.

Google Analytics nutzt Cookies und weitere Browser-Technologien, um Nutzerverhalten auszuwerten und Nutzer wiederzuerkennen.

Diese Informationen werden unter anderem genutzt, um Berichte über die Aktivität der Website zusammenzustellen.

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Daten mit Hilfe von Google Analytics zum Zweck der Optimierung unserer Website und für Marketingzwecke auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Google Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google Analytics: https://policies.google.com/privacy.

 

Google Analytics Remarketing

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Komponenten von DoubleClick by Google integriert. DoubleClick ist eine Marke von Google, unter welcher vorwiegend spezielle Online-Marketing-Lösungen an Werbeagenturen und Verlage vermarktet werden. DoubleClick by Google überträgt sowohl mit jeder Impression als auch mit Klicks oder anderen Aktivitäten Daten auf den DoubleClick-Server.

Jede dieser Datenübertragungen löst eine Cookie-Anfrage an den Browser der betroffenen Person aus. Akzeptiert der Browser diese Anfrage, setzt DoubleClick ein Cookie in Ihrem Browser.

DoubleClick verwendet eine Cookie-ID, die zur Abwicklung des technischen Verfahrens erforderlich ist. Die Cookie-ID wird beispielsweise benötigt, um eine Werbeanzeige in einem Browser anzuzeigen. DoubleClick kann über die Cookie-ID zudem erfassen, welche Werbeanzeigen bereits in einem Browser eingeblendet wurden, um Doppelschaltungen zu vermeiden. Ferner ist es DoubleClick durch die Cookie-ID möglich, Conversions zu erfassen. Conversions werden beispielsweise dann erfasst, wenn einem Nutzer zuvor eine DoubleClick-Werbeanzeige eingeblendet wurde und dieser in der Folge mit dem gleichen Internetbrowser einen Kauf auf der Internetseite des Werbetreibenden vollzieht.

Ein Cookie von DoubleClick enthält keine personenbezogenen Daten, kann aber zusätzliche Kampagnen-Kennungen enthalten. Eine Kampagnen-Kennung dient einer Identifizierung der Kampagnen, mit denen Sie auf anderen Websites bereits in Kontakt waren. Im Rahmen dieses Dienstes erhält Google Kenntnis über Daten, die Google auch dazu dienen, Provisionsabrechnungen zu erstellen. Google kann unter anderem nachvollziehen, dass Sie bestimmte Links auf unserer Website angeklickt haben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt in diesem Fall an den Betreiber von DoubleClick, die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von DoubleClick by Google können unter https://policies.google.com/privacy abgerufen werden.

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten mit Hilfe des Double-Click Cookies zum Zweck der Optimierung und Einblendung von Werbung auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung erteilen Sie durch Einstellung zum Einsatz von Cookies (Cookie-Banner / Consent Manager), mit der Sie auch jederzeit mit Wirkung für die Zukunft Ihren Widerruf gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO erklären können. Das Cookie wird unter anderem dazu verwendet, nutzerrelevante Werbung zu schalten und anzuzeigen sowie Berichte zu Werbekampagnen zu erstellen oder diese zu verbessern. Ferner dient das Cookie dazu, Mehrfacheinblendungen derselben Werbung zu vermeiden. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseite unserer Website, auf welcher eine DoubleClick-Komponente integriert wurde, wird Ihr Browser automatisch durch die jeweilige DoubleClick-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Werbung und der Abrechnung von Provisionen an Google zu übermitteln. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung nicht erteilen, ist ein Besuch unserer Website ohne Einschränkung möglich, jedoch stehen ggf. nicht alle Funktionen vollumfänglich zur Verfügung.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Google Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google DoubleClick: https://policies.google.com/privacy.

 

Google Interactive Media Ads

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Google Interactive Media Ads integriert. Google Interactive Media Ads ist ein Dienst von Google Ireland Limited, der Nutzern zielgerichtet Werbung anzeigt. Google Interactive Media Ads nutzt Cookies und weitere Browser-Technologien um Nutzerverhalten auszuwerten und Nutzer wiederzuerkennen. Google Interactive Media Ads sammelt Informationen über das Besucherverhalten auf verschiedenen Websites. Diese Informationen werden verwendet, um die Relevanz der Werbung zu optimieren. Des Weiteren liefert Google Interactive Media Ads gezielte Werbung auf der Grundlage von Verhaltensprofilen und geografischer Lage. Dem Anbieter werden Ihre IP-Adresse und weitere Identifikationsmerkmale wie Ihr User-Agent übermittelt. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt in diesem Fall an den Betreiber von Google Interactive Media Ads, die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Es werden Web-Tracking-Technologien verwendet, um pseudonymisierte Userprofile zu erstellen. Diese Profile lassen sich nicht mit Ihnen als natürliche Person zusammenführen, sondern dienen zum Beispiel der Segmentierung beim Anzeigen von Werbeanzeigen.

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Daten mit Hilfe von Google Interactive Media Ads zum Zweck der Optimierung unserer Werbekampagnen und für Marketingzwecke auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Google Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google Interactive Media Ads: https://policies.google.com/technologies/ads.

 

Google Maps

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen den Kartendienst Google Maps. Google Maps ist ein Dienst der Google Ireland Limited, welcher auf unserer Website eine Karte darstellt.

Wenn Sie auf diese Inhalte unserer Website zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von Google Maps verarbeitet.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung von Google Maps erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, d.h. unserem Interesse daran, Ihnen die Anfahrt zu auf der Website genannten Standorten zu vereinfachen.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Google Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google Maps: https://policies.google.com/privacy

 

Google Tag Manager

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir nutzen den Google Tag Manager der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Tag Manager wird verwendet, um Website-Tags über eine Oberfläche zu verwalten und ermöglicht es uns, die genaue Integration von Diensten auf unserer Website zu steuern

Dies gestattet uns zusätzliche Dienste flexibel zu integrieren, um den Zugriff der Benutzer auf unsere Website auszuwerten.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung von Google Tag Manager erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an der Optimierung unserer Dienste gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Google Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google Tag Manager: https://www.google.de/tagmanager/use-policy.html.

 

Google Webfonts

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden Google Fonts von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, als Dienst zur Bereitstellung von Schriftarten für unser Onlineangebot. Um diese Schriftarten zu beziehen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern von Google Ireland Limited her, wobei Ihre IP-Adresse übertragen wird.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung von Google Fonts erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer einheitlichen Bereitstellung sowie der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Google Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google Fonts: https://policies.google.com/privacy.

 

Google reCAPTCHA

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Komponenten von Google reCAPTCHA integriert. Google reCAPTCHA ist ein Dienst der Google Ireland Limited und ermöglicht uns zu unterscheiden, ob eine Kontaktanfrage von einer natürlichen Person stammt oder automatisiert mittels eines Programmes geschieht. Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Desweiteren zeichnet Google reCAPTCHA die Verweildauer und Mausbewegungen des Nutzers auf, um automatisierte Anfragen von menschlichen zu unterscheiden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von Google reCAPTCHA verarbeitet.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. zum Schutz bei der Übermittlung von Formularen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Google Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google reCAPTCHA: https://policies.google.com/privacy?hl=en-US.

 

Gstatic

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden zur ordnungsgemäßen Bereitstellung der Inhalte unserer Website Google CDN. Google CDN ist ein Dienst der Google Ireland Limited, welcher auf unserer Website als Content Delivery Network (CDN) fungiert.

Ein CDN trägt dazu bei, Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere Dateien wie Grafiken oder Skripte, mit Hilfe regional oder international verteilter Server schneller bereitzustellen. Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von Google CDN verarbeitet.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Content Delivery Networks erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung sowie der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Google Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google CDN: https://policies.google.com/privacy.

 

Instagram

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Komponenten von Instagram Plugin integriert. Instagram Plugin ist ein Dienst der Instagram, Inc. und bietet uns die Möglichkeit, Inhalte der Social Media Plattform zu aggregieren und auf unserer Website darzustellen.

Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Instagram, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von Instagram Plugin verarbeitet.

Wenn ein Nutzer bei Instagram, Inc. registriert ist, kann Instagram Plugin die angesehenen Inhalte dem Profil zuordnen.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer plattformunabhängigen Bereitstellung von Inhalten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Instagram, Inc. bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Instagram Plugin: https://help.instagram.com/519522125107875.

 

Mouseflow Analytics

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Mouseflow Analytics integriert. Mouseflow Analytics ist ein Dienst der Mouseflow, Inc. und bietet Optimierungswerkzeuge, die das Verhalten und das Feedback von Benutzern unserer Website durch Analyse- und Feedback-Tools analysieren.

Mouseflow Analytics nutzt Cookies und weitere Browser-Technologien um Nutzerverhalten auszuwerten und Nutzer wiederzuerkennen.

Diese Informationen werden unter anderem genutzt, um Berichte über die Aktivität der Website zusammenzustellen und Besucherdaten statistisch auszuwerten. Desweiteren zeichnet Mouseflow Analytics Klicks, Mausbewegungen und Scrollhöhen auf, um sogenannte Heatmaps und Session-Replays zu erstellen.

Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt in diesem Fall an den Betreiber von Mouseflow Analytics, die Mouseflow, Inc., 501 Congress Ave Suite, 150 Austin, TX 78701, United States.

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten mit Hilfe von Mouseflow Analytics zum Zweck der Optimierung unserer Website und für Marketingzwecke auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Mouseflow, Inc. Bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Mouseflow Analytics: https://mouseflow.com/privacy/.

 

PayOne

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Komponenten PayOne integriert. PayOne ist ein Dienst der PAYONE GmbH und bietet weltweit Online-Zahlungslösungen an. Der Dienst ermöglicht uns die Zahlungsmethoden PayPal, Klarna, Lastschrift, Kreditkarte und Kauf auf Rechnung auf unserer Website anzubieten. 

Wenn Sie eine dieser Zahlungsmethoden wählen, werden Ihre für den Zahlungsvorgang erforderlichen Daten automatisch an PAYONE GmbH, Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt am Main, Germany übermittelt.

In diesem Rahmen werden in der Regel folgende Daten erhoben: Name, Adresse, ggf. Unternehmen, E-Mail-Adresse, Telefon- und Handynummer und IP-Adresse.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf Grundlage der Durchführung eines Vertrages, d.h. zur Abwicklung von Zahlungsvorgängen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. B. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von der PAYONE GmbH bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für PAYONE: https://www.payone.com/DE-de/datenschutz.

 

Pinterest CDN

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden zur ordnungsgemäßen Bereitstellung der Inhalte unserer Website Pinterest CDN. Pinterest CDN ist ein Dienst der Pinterest Inc., welcher auf unserer Website als Content Delivery Network (CDN) fungiert.

Ein CDN trägt dazu bei, Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere Dateien wie Grafiken oder Skripte, mit Hilfe regional oder international verteilter Server schneller bereitzustellen. Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Pinterest Inc., 651 Brannan Street, San Francisco, CA 94107, United States her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von Pinterest CDN verarbeitet.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Content Delivery Networks erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung sowie der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. F. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Pinterest Inc. Bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Pinterest CDN: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.

 

Twitter Plugin

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Komponenten von Twitter Plugin integriert. Twitter Plugin ist ein Dienst der Twitter Inc. Und bietet uns die Möglichkeit, Inhalte der Social Media Plattform zu aggregieren und auf unserer Website darzustellen.

Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Twitter Inc., San Francisco, US her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von Twitter Plugin verarbeitet.

Wenn ein Nutzer bei Twitter Inc. Registriert ist, kann Twitter Plugin die angesehenen Inhalte dem Profil zuordnen.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer plattformunabhängigen Bereitstellung von Inhalten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Twitter Inc. bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Twitter Plugin: https://twitter.com/de/privacy.

 

Pushwoosh

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Pushwoosh integriert. Pushwoosh ist ein Dienst der Pushwoosh Inc. und bietet uns die Möglichkeit, Push-Benachrichtigungen an Nutzer zu senden ohne, dass dafür das Öffnen der Webseite oder jeweiligen App erforderlich ist.

Push-Benachrichtigungen sind Meldungen, die Sie jederzeit ein- oder ausschalten können.

Um sich für die Push-Benachrichtigungen anzumelden, müssen Sie bestätigen, dass Ihr Browser oder Endgerät zum Empfang der Benachrichtigungen aufgefordert wird.

Die Anmeldung zum Empfangen von Push-Benachrichtigungen wird, unter anderem als Nachweis dokumentiert und gespeichert. In diesem Rahmen werden in der Regel folgende Daten erhoben: Anmeldezeitpunkt, Browsertyp, Browserversion, Browser-ID und Geräte-ID.

Push-Benachrichtigungen werden von Pushwoosh zudem statistisch ausgewertet, um Berichte über das Interesse der Meldungen zusammenzustellen.

Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt in diesem Fall an den Betreiber von Pushwoosh, die Pushwoosh Inc., 1224 M St NW, Suite 101, Washington, DC 20005, United States.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an der Optimierung unserer Marketing-Maßnahmen und die Verbesserung unserer Service-Qualität gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Pushwoosh Inc. bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Pushwoosh: https://www.pushwoosh.com/privacy-policy/.

 

Push-Benachrichtigungen


Werden für diese Website Push-Benachrichtigungen durch den Dienst "Signalize" von Ihnen aktiviert, wird zur Bereitstellung der Benachrichtigungen für Sie eine Funktion Ihres Internet-Browsers bzw. Ihres mobilen Betriebssystems eingesetzt. Für den Versand von Nachrichten werden ausschließlich anonyme Daten gespeichert, die keinen Rückschluss auf eine bestimmte Person ermöglichen. Diese Daten werden nur verarbeitet, um die von Ihnen abonnierten Benachrichtigungen auszuliefern und benachrichtigungsbezogene Einstellungen vorzunehmen. Für die Speicherung dieser Daten bitten wir Sie um Ihr Einverständnis. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können dem Empfang von Benachrichtigungen jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers bzw. mobilen Endgeräts widersprechen. Informationen über die Abmeldung für Push-Benachrichtigungen finden Sie hier.
Um die Push-Benachrichtigungen für Sie inhaltlich sinnvoll gestalten zu können, nutzen wir die anhand eines anonymen Nutzerprofils mittels Cookies gesammelten Präferenzen und führen allein zum Zwecke des personalisierten Nachrichtenversands Ihre Benachrichtigungs-ID mit dem Nutzerprofil der Website zusammen. Die Tracking-Technologie wird ebenfalls zur statistischen Auswertung der Benachrichtigungen in unserem Auftrag verwendet. So kann festgestellt werden, ob eine Benachrichtigung zugestellt und ob sie angeklickt wurde. Die dadurch erzeugten Daten werden in unserem Auftrag von der etracker GmbH (www.etracker.com) aus Hamburg, Deutschland, die den Service von Signalize bereitstellt, ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und ist berechtigt, das Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal zu tragen.

Die Datenverarbeitung zur Aussteuerung der Einladung zum Benachrichtigungsdienst sowie zur statistischen Analyse der Anmeldung oder Ablehnung erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um den Benachrichtigungsdienst nutzerfreundlich und effektiv zu gestalten. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher sehr wichtig ist, werden die Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer einzelnen Person zulassen, wie die IP-Adresse, Anmelde- oder Gerätekennungen, frühestmöglich anonymisiert. Eine direkte Personenbeziehbarkeit wird dadurch ausgeschlossen. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit durch Klick auf den Schieberegler widersprechen. Der Widerspruch hat keine nachteiligen Folgen. Wird kein Schieberegler angezeigt, ist die Datenerfassung bereits durch andere Blockier-Maßnahmen unterbunden.

 

Queue-it

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden zur ordnungsgemäßen Bereitstellung der Inhalte unserer Website Queue-it. Queue-it ist ein Dienst der Queue-it ApS, Klausdalsbrovej 601, 2750 Ballerup, Denmark.

Queue-it ein virtueller Warteraum-Dienst zur Kontrolle von Website- und App-Traffic. Die Plattform ermöglicht es uns Nutzer in Situationen mit hoher Nachfrage in eine Online-Warteschlange auszulagern, um sicherzustellen, dass unsere Dienste nicht überlasten.

Wenn Sie auf Inhalte zugreifen, stellen Sie ggf. eine Verbindung zu Servern der Queue-it ApS, Klausdalsbrovej 601, 2750 Ballerup, Denmark her, wobei Ihre IP-Adresse und eventuell Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität verarbeitet.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung von Queue-it erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung sowie der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Queue-it ApS bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Queue-it: https://queue-it.com/privacy-policy/.

 

USU Chatbot

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Komponenten der Kundenkommunikationsplattform USU Chatbot integriert. USU Chatbot ist ein Dienst der USU Software AG und bietet uns die Möglichkeit per Chat mit Besuchern unserer Website kommunizieren zu können und gezielt bei Fragestellungen Hilfe zu leisten. USU Chatbot nutzt Cookies und weitere Browser-Technologien um Nutzerverhalten auszuwerten und Nutzer wiederzuerkennen. Des Weiteren wird USU Chatbot verwendet, um in Chats eingegebene Daten mittels Cookies zu speichern und zu übertragen, samt Ihrer IP-Adresse. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt in diesem Fall an den Betreiber von USU Chatbot, die USU Software AG, Spitalhof, 71696 Möglingen, Germany.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung von USU Chatbot erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von USU Software AG bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für USU Chatbot: https://www.usu.com/en-us/data-protection-policy/.

 

Vimeo Video

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir haben auf unserer Website Vimeo Video integriert. Vimeo Video ist eine Komponente der Videoplattform von Vimeo, LLC, auf der Nutzer Inhalte hochladen, über das Internet teilen und detaillierte Statistiken erhalten können.

Vimeo Video ermöglicht es uns, Inhalte der Plattform in unsere Website zu integrieren.

Vimeo Video nutzt Cookies und weitere Browser-Technologien um Nutzerverhalten auszuwerten, Nutzer wiederzuerkennen und Nutzerprofile zu erstellen. Diese Informationen werden unter anderem genutzt, um die Aktivität der angehörten Inhalte zu analysieren und Berichte zu erstellen.

Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Vimeo, LLC, 555 W 18th St, New York, New York 10011 her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer plattformunabhängigen Bereitstellung von Inhalten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Vimeo, LLC bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Vimeo Video: https://vimeo.com/privacy.

 

 

III. VfB-Service-Center

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir bieten Ihnen an, auf verschiedenen Wegen mit unserem Service-Center in Kontakt zu treten. Dabei setzen wir das Helpdesk System „Zammad“ des Anbieter „Zammad GmbH, Marienstraße 11 in 10117 Berlin“ ein, um Anfragen schneller und effizienter bearbeiten zu können. Je nachdem auf welchem Weg Sie Ihre Supportanfrage stellen, werden dabei unterschiedliche Daten erfasst. Sie können ein Ticket über ein Online Formular auf unserer Website/Online-Shop anlegen, oder eine E-Mail an die Adresse service@vfb-stuttgart.de schreiben. Ihre Nachricht wird dann an Zammad weitergeleitet. Zusätzlich ergänzen wir bei Bedarf Ihre Daten manuell:

Wenn Sie über das Formular ein neues Ticket anlegen, erhalten wir alle Daten, die Sie direkt in das Formular eingeben. Wenn Sie uns eine E-Mail an service@vfb-stuttgart.de schreiben, erhalten wir den Inhalt Ihrer Nachricht, den Sie selbst verfasst haben sowie alle Angaben die Ihr E-Mail-Programm an uns übermittelt (z.B. Angaben im Header wie Ihre E-Mail-Adresse, Zeitpunkt des Versands).

Im Helpdesk-System Zammad, wird in beiden Fällen ein Benutzer mit Vornamen, Nachname und E-Mail-Adresse angelegt, sofern dieser noch nicht vorhanden ist. Ggf. wird die Organisation ergänzt. Alle Nachrichten, die Sie uns schicken, werden so automatisch Ihrem Benutzer zugeordnet.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer Daten durch Nutzung unseres Kontaktformulars erfolgt zum Zweck der Kommunikation und Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Soweit sich Ihre Anfrage auf ein bestehendes Vertragsverhältnis mit uns bezieht, erfolgt die Verarbeitung zum Zweck der Vertragserfüllung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Um Anfragen schneller und effizienter bearbeiten zu können,setzen wir das Helpdesk System „Zammad“ des Anbieter „Zammad GmbH, Marienstraße 11 in 10117 Berlin“ ein. Mit der „Zammad GmbH“ wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Anforderungen der DSGVO entspricht. Zammad nutzt die Daten (E-Mails mit E-Mail-Adresse) nur zur technischen Verarbeitung der Anfragen und gibt sie nicht an Dritte weiter. Im Verlauf der Bearbeitung von Service-Anfragen kann es notwendig sein, weitere Daten zu erheben.

Wenn ein Nutzer mit der Datenerhebung durch die Software „Zammad“ nicht einverstanden ist, kann dieser alternative Kommunikationsmöglichkeiten wählen, zum Beispiel per Telefon unter +49 (0) 711 99 33 1893.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Zammad: https://zammad.com/de/datenschutz

Speicherdauer

Damit wir Ihnen immer möglichst schnell weiterhelfen können, heben wir Ihre Anfragen und Daten für einen angemessenen Zeitraum auf, um z.B. bei Rückfragen nach längerer Zeit noch alle Informationen zur Verfügung zu haben.

Ein „Ticket“ umfasst die Kommunikation zwischen Ihnen und uns. Sie schicken uns eine Anfrage, auf die wir Ihnen antworten. Je nachdem, ob das Problem sofort gelöst ist oder es noch weitere Rückfragen gibt, kann es sein, dass es zu einem wiederholten Mailwechsel kommt. Wenn Sie uns eine neue Nachricht (z.B. mit einem anderen Betreff) schreiben, wird ein neues Ticket aufgemacht. Spätestens zwei Jahre nach der letzten Kommunikation wird ein Ticket gelöscht.

Alle Ihre Tickets werden Ihrem „Benutzer“ zugeordnet. Dieser wird spätestens zwei Jahre nach der letzten Kommunikation gelöscht. Die Löschungsprüfung und Durchführung der Löschung erfolgt jährlich.

 

 

IV. Newsletter

Art und Umfang der Verarbeitung

Sofern Sie sich auf unserer Website zum Empfang unseres Newsletters anmelden, erheben wir Ihre E-Mail-Adresse, Anrede, Vor- und Nachname, Land und speichern diese Informationen zusammen mit dem Datum der Anmeldung und Ihrer IP-Adresse. Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie die Anmeldung zum Newsletter bestätigen müssen (Double-Opt-in). Sollten Sie nicht innerhalb von 14 Tagen die Anmeldung bestätigen, verfällt diese automatisch und die Daten werden nicht für den Newsletterversand verarbeitet.

Der Versand des Newsletters erfolgt direkt durch uns. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte oder Auftragsverarbeiter im Sinne des Art. 28 DSGVO erfolgt nicht.

Zum Versand des Newsletters nutzen wir einen Service von Salesforce, der Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag gem. Art. 28 DSGVO verarbeiten. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zweck des Newsletterversands auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Durch Abmeldung vom Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft Ihren Widerruf gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO erklären. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten, jedoch ist ein Versand des Newsletters ohne die Bereitstellung Ihrer Daten nicht möglich.

Speicherdauer

Nach Anmeldung zum Newsletter speichern wir die Daten maximal [XX Stunden] bis zur Bestätigung der Anmeldung. Nach erfolgreicher Bestätigung speichern wir Ihre Daten bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung (Abmeldung vom Newsletter) [sowie aus technischen Gründen darüber hinaus maximal 7 Tage.

 

 

V. Online-Shop

      1. Die Webseite bietet unter https://shop.vfb.de/ einen Online-Shop.
         
      2. Beim Kauf der im Online-Shop beworbenen Produkte Merchandising- und Fanartikeln erheben und verarbeiten wir diejenigen personenbezogenen Daten, die zur Bearbeitung und Durchführung der jeweiligen Bestellung sowie zur Abwicklung des entsprechenden Zahlungsvorganges erforderlich sind. Zu diesem Zweck erheben und verarbeiten wir im Rahmen der Durchführung des jeweiligen Kaufvertrages die folgenden personenbezogenen Daten:
        • Anrede;
        • Vor- und Nachname;
        • Anschrift;
        • Mitgliedsnummer;
        • E-Mail-Adresse;
        • Zahlungsinformationen.
           
      3. Registrierte User (Inhaber eines Kundenkontos) können sich zu diesem Zweck mit ihren bereits hinterlegten Login-Daten (E-Mailadresse; Passwort) anmelden.
         
      4. Neukunden können ein Kundenkonto anlegen. Hierbei werden folgende Daten erhoben und verarbeitet: 
          Pflichtangaben: (1.) Privatkunde oder Firmenkunde, (2.) Anrede, (3.) Vor- und Nachname, (4.) Email-Adresse, (5.) Passwort, mind. 8 Zeichen, (6.) Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ/Ort/Land) – dient zugleich als Rechnungsanschrift für Abrechnungen, (7.) Bestätigung  der Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung anlässlich der Datenspeicherung im Rahmen der Registrierung.
          Freiwillige Angaben: (1.) Benutzername, (2.) Telefonnummer, (3.) Geburtsdatum und (4.) abweichende – von den allgemeinen Adressangaben abweichende – Lieferanschrift (bei abweichender Lieferanschrift sind die Angaben zu Anrede, Vor- und Nachname sowie Adresse der abweichenden Lieferanschrift verpflichtend; optional können auch Angaben zur Firma und/oder Abteilung im Kontext der abweichenden Lieferanschrift hinterlegt werden).  
         
      5. Rechtsgrundlage: Die Datenerhebung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.
         
      6. Das Kundenkonto bleibt über den konkreten Kaufvorgang auch für anderweitige Nutzungen von Services im Rahmen der Webseite www.vfb-stuttgart.de bestehen (→ siehe „User-Registrierung, Datenschutzerklärung Ziff. ……..
         
      7. Speicherdauer: Die Daten werden gelöscht, sobald wir sie nicht mehr zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten benötigen.

 

 

VI. Tickets

Kauf von Tickets und VIP-Tickets 

Bei dem Kauf von Einzel- oder Dauerkarten für die Public- und die VIP-Bereiche für die im Ticketshop unter shop.vfb.de/tickets/ erhältlichen Spiele ebenso wie beim Kauf solcher Karten an der Tageskasse oder an autorisierten Vorverkaufsstellen erheben und verarbeiten wir diejenigen personenbezogenen Daten, die zur Erstellung der Tickets sowie zur Bearbeitung der jeweiligen Bestellung und zur Abwicklung des entsprechenden Zahlungsvorganges erforderlich sind. Zu diesem Zweck erheben und verarbeiten wir im Rahmen der Durchführung des Ticket-Kaufvertrages die folgenden personenbezogenen Daten:

      • Anrede;
      • Vor- und Nachname;
      • Anschrift;
      • Mitgliedsnummer und sonstige Ermäßigungsberechtigungen;
      • E-Mail-Adresse;
      • Zahlungsinformationen.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO

Freigabe von Tickets im VfB Zweitmarkt / Ticketbörse 

Dauerkarteninhaber haben die Möglichkeit, ihren Platz über den VfB Zweitmarkt / Ticketbörse spieltagsbezogen zum Verkauf freizugeben. Soweit der Platz daraufhin verkauft wird, erhält der Dauerkarteninhaber nach seiner Wahl eine Teilgutschrift des für die Dauerkarte gezahlten Preises auf sein Bankkonto oder einen Gutschein zur Einlösung im VfB-Shop. Zu diesem Zweck erheben und verarbeiten wir im Rahmen der Durchführung des Dauerkarten-Vertrages die folgenden personenbezogenen Daten:

      • Vor- und Nachname;
      • Angabe von Block, Reihe, Sitz der Dauerkarte;
      • Zahlungsinformationen.

Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO

 

Zulässige Weitergabe von Tickets

Eine private, nicht-kommerzielle Weitergabe von Tickets für die Spiele des VfB ist nach Maßgabe der Allgemeinen Ticketgeschäftsbedingungen (ATGB) der VfB Stuttgart 1893 AG zulässig. Im Fall einer solchen zulässigen Weitergabe ist der Ersterwerber der Tickets nach Ziffer XY der ATGB verpflichtet, dem VfB auf dessen Verlangen hin personenbezogene Daten des neuen Ticketbesitzers/Zweiterwerbers mitzuteilen. 
Insoweit erheben und verarbeiten wir zum Zwecke der Durchführung des mit dem Zweiterwerber zustande gekommenen Ticket-Vertrages sowie zur Verfolgung der berechtigten Interessen des VfB (Gewährleistung der körperlichen Sicherheit aller Stadionbesucher durch die Verhinderung des Kartenerwerbs und des Zutrittes von Sport-Gewalttätern) die folgenden personenbezogenen Daten des neuen Ticketbesitzers/Zweiterwerbers:

      • Vor- und Nachname;
      • Anschrift;
      • Geburtsdatum.

Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und lit. f DSGVO

Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald wir sie nicht mehr zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten benötigen.

 

 

VII. Mitgliedschaften

Bei der Bearbeitung von Anträgen auf Mitgliedschaft und der Verwaltung bestehender Mitgliedschaften in den vom VfB Stuttgart angebotenen Clubs (Mini-Club; Fritzle-Club; VfB Jugendclub) erheben und verarbeiten wir diejenigen personenbezogenen Daten, die zur Bearbeitung eingehender Anträge, zur Verwaltung der bestehenden Mitgliedschaften inklusive der Bezahlung der Mitgliedsbeiträge und zur Kommunikation mit den Mitgliedern jeweils erforderlich sind; bei minderjährigen Mitgliedern erheben und verarbeiten wir im erforderlichen Umfang auch personenbezogene Daten der Erziehungsberechtigten. Zu diesem Zweck erheben und verarbeiten wir im Rahmen der Durchführung des jeweiligen Mitgliedschafts-Vertrages die folgenden personenbezogenen Daten:

      • Anrede;
      • Vor- und Nachname (bei minderjährigen Mitgliedern auch der Erziehungsberechtigten);
      • Anschrift (bei minderjährigen Mitgliedern auch der Erziehungsberechtigten);
      • Geburtsdatum/Alter;
      • E-Mail-Adresse;
      • Zahlungsinformationen;

Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO 

Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald wir sie nicht mehr zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten benötigen.

 

 

VIII. VfB Fußballschule

Im Rahmen der Anmeldung zu den Angeboten der VfB Fußballschule sowie der späteren Durchführung dieser Angebote erheben und verarbeiten wir diejenigen personenbezogenen Daten, die zur Vorbereitung und Durchführung der jeweiligen Angebote erforderlich sind, wobei insbesondere auch personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, die eine Kontaktaufnahme mit Teilnehmern der Angebote der VfB Fußballschule sowie eine angemessene Betreuung im Rahmen dieser Angebote sicherstellen (beispielsweise durch die Erhebung und Verarbeitung von Daten zu fußballerischen Eigenschaften und Fähigkeiten oder Essenswünschen); bei minderjährigen Teilnehmern erheben und verarbeiten wir im erforderlichen Umfang auch personenbezogene Daten der Erziehungsberechtigten. Zu diesem Zweck erheben und verarbeiten wir im Rahmen der Durchführung des jeweiligen Teilnahme-Vertrages die folgenden personenbezogenen Daten:

      • Anrede;
      • Vor- und Nachname (bei minderjährigen Teilnehmern auch der Erziehungsberechtigten);
      • Anschrift (bei minderjährigen Teilnehmern auch der Erziehungsberechtigten);
      • Geburtsdatum/Alter;
      • E-Mail-Adresse;
      • Telefonnummer (bei minderjährigen Teilnehmern auch der Erziehungsberechtigten);
      • Zahlungsinformationen;
      • gegebenenfalls Informationen zu fußballerischen Eigenschaften oder Fähigkeiten wie Heimatverein/Position/Leistungsniveau;
      • gegebenenfalls Informationen zu gewünschten Konfektionsgrößen für Trainingsbekleidung;
      • gegebenenfalls Informationen zu Essenswünschen für eine angebotene Verpflegung.

Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO

Soweit dies für eine Berücksichtigung etwaiger besonderer persönlicher Bedürfnisse notwendig ist, erheben und verarbeiten wir bei der Anmeldung und Durchführung von Angeboten der VfB Fußballschule auch weitere personenbezogene Daten, soweit diese freiwillig erteilt werden. Dabei handelt es sich um folgende besondere personenbezogene Gesundheitsdaten, die wir nur aufgrund einer Einwilligung der betroffenen Person erheben und verarbeiten:

      • Lebensmittelunverträglichkeiten;
      • Mobilitätseinschränkungen;
      • bestehende Krankheiten oder Verletzungen

Rechtsgrundlage:

Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO 

 

 

IX. Events/Veranstaltungen

Der VfB Stuttgart bietet verschiedene sonstige Events und Veranstaltungen an, die von Interessierten gebucht und besucht werden können. Insbesondere bietet der VfB Stuttgart folgende Veranstaltungen an:

      • Arena-Touren durch die Mercedes-Benz Arena, 
      • VfB Pre Game Pass vor Heimspielen;
      • Sportangebote im Rahmen des VfB Sports Hub (VfB Workout und VfB Running Club).

 

Im Rahmen der Anmeldung zu und der Teilnahme an den vorstehenden Events und Veranstaltungen erheben und verarbeiten wir zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung der entsprechenden Vertragsverhältnisse mit den Teilnehmern folgende personenbezogene Daten der Teilnehmer:

      • Anrede;
      • Vor- und Nachname (bei minderjährigen Teilnehmern auch der Erziehungsberechtigten);
      • Anschrift (bei minderjährigen Teilnehmern auch der Erziehungsberechtigten);
      • Geburtsdatum/Alter;
      • E-Mail-Adresse;
      • Telefonnummer (bei minderjährigen Teilnehmern auch der Erziehungsberechtigten);
      • Zahlungsinformationen.

Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO

Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald wir sie nicht mehr zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten benötigen.

 

 

X. Bild- und Bildtonaufnahmen 

Sowohl beim Spiel- und öffentlichen Trainingsbetrieb der Mannschaften des VfB Stuttgart als auch bei sonstigen vom VfB Stuttgart öffentlich oder für einen bestimmten Teilnehmerkreis durchgeführten Veranstaltungen werden vom VfB Stuttgart oder von Dritten, die vom VfB Stuttgart hierfür autorisiert sind (insbesondere Rundfunk, Presse) Bild- und Bildtonaufnahmen erstellt, die auch die jeweils anwesenden Zuschauer und/oder Teilnehmer zeigen können. Diese Aufnahmen können sodann zur öffentlichen Berichterstattung über die Spiele, Trainingseinheiten oder Veranstaltungen sowie zur Promotion des VfB Stuttgart verarbeitet sowie verwertet und öffentlich wiedergegeben werden. Zu diesem Zweck verarbeiten wir zur Verfolgung der berechtigten Interessen des VfB Stuttgart an der Berichterstattung und Promotion die folgenden personenbezogenen Daten:

      • Bild- oder Bildtonaufnahmen

Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO 

 

 

XI. Videoüberwachung

Zum Zwecke der Gewährleistung und Optimierung der Stadionsicherheit sowie zur Unterstützung der Arbeit der Ordnungs- und Strafverfolgungsbehörden wird das Stadion und teilweise das Umfeld des Stadions videoüberwacht. Darüber hinaus nutzen auch die Ordnungs- und Strafverfolgungsbehörden an Spieltagen Videoüberwachungsanlagen aus eigener Zuständigkeit zur Gefahrenabwehr und Strafverfolgung im Einklang mit den in der Bundesrepublik Deutschland geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Entsprechende mittels einer Videoüberwachungsanlage erstellte Aufnahmen werden vom Club bzw. von den Ordnungs- und den Strafverfolgungsbehörden vertraulich behandelt, können aber insbesondere bei Verdacht auf und/oder dem Eintritt von Straftaten als Beweismittel dienen. Dabei erheben und verarbeiten wir zur Verfolgung der genannten legitimen Interessen des VfB Stuttgart und der Allgemeinheit an der Gewährleistung der Sicherheit und körperlichen Unversehrtheit der Stadionbesucher folgende personenbezogenen Daten:

      • Bild- und Filmaufnahmen

Bei ereignisloser Durchführung einer mittels Videoüberwachungsanlage aufgenommenen Veranstaltung werden die Aufnahmen unter Beachtung der in der Bundesrepublik Deutschland geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der DSGVO und des BDSG, gelöscht.

Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit § 4 BDSG

Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald wir sie nicht mehr zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten benötigen.

 

 

XII. Payment/Inkasso

Im Rahmen der Zahlungsabwicklung zur Bezahlung von beim VfB Stuttgart bestellter Leistungen und Produkte bieten wir Ihnen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an. Je nach der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode erheben und verarbeiten wir dabei die zur Durchführung des jeweils betroffenen Verträge die folgenden personenbezogenen Daten:

      • Anrede;
      • Vor- und Nachname;
      • Anschrift;
      • Zahlungsinformationen:
        • Kontodaten wie IBAN und BIC
        • Kreditkartendaten Kartenummer, Gültigkeitsdatum, CVV Code

 

Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO

Im Falle des Eintretens eines Zahlungsverzuges (nicht fristgerechte Zahlung einer Rechnung oder nach einer Rücklastschrift) beauftragt der VfB Stuttgart für den Forderungseinzug im Einzelfall ein Inkassounternehmen.

Zum Zweck des Forderungseinzuges werden die folgenden mit der Durchsetzung des dem VfB Stuttgart zustehenden Zahlungsanspruch in Zusammenhang stehenden personenbezogenen Daten verarbeitet und an diese Inkassounternehmen übermittelt:

      • Anrede;
      • Vor- und Nachname;
      • Anschrift;
      • Geburtsdatum/Alter;

Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald wir sie nicht mehr zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten benötigen.

 

 

XIII. Gewinnspiele

Für die Durchführung von Gewinnspielen, bei Präsenzveranstaltungen des VfB Stuttgart oder im Rahmen von Online-Gewinnspielen auf der Website des VfB Stuttgart oder auf den verschiedenen Social Media – Kanälen des VfB Stuttgart erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten, die für die Teilnahme am Gewinnspiele, eine Altersüberprüfung, für die Ermittlung der Gewinner, die Gewinnbenachrichtigung und die Übersendung des Gewinns erforderlich sind. Zu diesem Zweck erheben wir im Rahmen der Durchführung des Gewinnspielvertrages die folgenden personenbezogenen Daten:

      • Anrede;
      • Vor- und Nachname;
      • ggfs. Benutzername auf der Online-/Social Media Plattform, über die das Gewinnspiel veranstaltet wird;
      • Anschrift;
      • Geburtsdatum/Alter;
      • E-Mail-Adresse;
      • Telefonnummer;

Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO

Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald wir sie nicht mehr zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten benötigen.

 

 

XIV. VfB TV

Über VfB TV bietet der VfB Stuttgart diverse TV-Inhalte rund um den VfB in verschiedenen Abonnementmodellen an. Im Rahmen des Abschlusses eines Abonnements für VfB TV sowie für die Durchführung des Abonnements und die Bereitstellung der verschiedenen Inhalte erhebt und verarbeitet der VfB Stuttgart die hierfür erforderlichen personenbezogenen Daten der Abonnenten und Interessenten an einem Abonnement. Zum Zwecke der Durchführung des VfB TV-Vertrages erheben und verarbeiten wir dabei die folgenden personenbezogenen Daten

      • Anrede;
      • Vor- und Nachname;
      • Anschrift;
      • Mitgliedsnummer und sonstige Ermäßigungsberechtigungen;
      • E-Mail-Adresse;
      • Zahlungsinformationen.

 

Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO

Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald wir sie nicht mehr zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten benötigen.

 

 

XV. VfB Akademie

Die VfB Stuttgart Akademie ist eine Initiative des VfB Stuttgart, um das Thema Bildung bei Nachwuchs- und Profi-Sportlern sowie Studenten und bereits Berufstätigen in den Fokus zu rücken. Im Rahmen der Auswahl von Teilnehmern und Studierenden, der Durchführung der Angebote der VfB Akademie, der Abnahme von Prüfungsleistungen und der Erteilung von Zeugnissen und Diplomen erhebt und verarbeitet der VfB Stuttgart personenbezogene Daten von Interessenten und Teilnehmern der im Rahmen der VfB Akademie veranstalteten Angebote. Zum Zwecke der Durchführung der jeweiligen Teilnahme- und Studienverträge erheben und verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten:

      • Anrede;
      • Vor- und Nachname;
      • Anschrift;
      • Ausbildung;
      • Mitgliedsnummer und sonstige Ermäßigungsberechtigungen;
      • E-Mail-Adresse;
      • Zahlungsinformationen.

Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO

Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald wir sie nicht mehr zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten benötigen.

 

XVI. Links zu Websites anderer Anbieter

Die Website kann Links zu Websites anderer Anbieter enthalten. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Website des VfB Stuttgart. Der VfB Stuttgart hat keinen Einfluss darauf und kontrolliert nicht, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten. 

 
 

XVII. Datenverarbeitung zwischen Konzerngesellschaften

Art und Umfang der Verarbeitung

Soweit wie unter Ziff. I. - XVI. näher spezifiziert personenbezogene Daten, einschließlich Kundendaten, erhoben werden, erfolgt dies nicht stets durch die VfB Stuttgart 1893 AG selbst, sondern zum Teil auch durch mit der VfB Stuttgart 1893 AG im aktienrechtlichen Sinne verbundene Unternehmen, namentlich den Mutterverein VfB Stuttgart 1893 e.V. und die Tochtergesellschaften VfB Stuttgart Arena Betriebs GmbH, VfB Stuttgart Marketing GmbH sowie VfB Stuttgart Reha-Welt GmbH. Zur optimalen Nutzung unserer Dienste behalten wir es uns vor, bereits erhobene personenbezogene Daten mit den verbundenen Unternehmen zu teilen.

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt zur Wahrung unseres überwiegenden berechtigten Interesses am reibungslosen Ablauf und der Optimierung unserer internen Verwaltungsorganisation (Art. 6 Abs. 1 lit. f) i.V.m. Erwägungsgrund 48 DSGVO). Die Übermittlung von personenbezogenen (Kunden-)Daten an Tochtergesellschaften ermöglicht eine Vereinheitlichung unserer Datenbestände von bestehenden Kunden und dient der Vermeidung von Doppelansprachen. Wir beachten bei der Ansprache von Kunden sämtliche sonstigen rechtlichen Vorgaben.

 

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand August 2022. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.vfb.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.