VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart
VfBfairplay, 21. January 2020

41.000 Euro für VfBfairplay

Beim Heimspiel des VfB gegen den 1. FC Nürnberg überreichte der Stars4Kids-Geschäftsführer Martin Schäfer einen Scheck für VfBfairplay in Höhe von 41.000 Euro an den VfB Vorstandsvorsitzenden Thomas Hitzlsperger.

"Jedes Los gewinnt", schallte es auch im vergangenen Jahr bei den Heimspielen des Clubs aus Cannstatt etliche Male rund um die Mercedes-Benz Arena. Gemeinsam mit dem VfBfairplay-Förderer Stars4Kids wurden immer wieder Tombola-Aktionen für den guten Zweck, das heißt zugunsten der sozialen Projekte des VfB und der Stiftung mit Sitz in Rudersberg durchgeführt.

Seit 16 Jahren setzt sich Geschäftsführer Martin Schäfer mit seinem Team dafür ein, insbesondere Kindern in Not zu helfen. Seit dieser Zeit begleitet Stars4Kids auch den VfB und intensivierte die Zusammenarbeit in Form von vielen Tombola- und Ticketaktionen sowie Charity-Auktionen im Laufe der Jahre. Im Dezember überreichte Martin Schäfer im Rahmen des VfB Heimspiels gegen den 1. FC Nürnberg einen Scheck für VfBfairplay in Höhe von 41.000 Euro an den VfB Vorstandsvorsitzenden Thomas Hitzlsperger, verbunden mit dem klaren Ziel, auch zukünftig viele gemeinsame Aktionen für die gute Sache zu initiieren.