VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart
Profis, 3. August 2022

Bereit für den Ligaauftakt

Silas hat sich nach seiner Schulterverletzung in den vergangenen Monaten kontinuierlich zurückgearbeitet. Auf das Heimspiel am Sonntag gegen Leipzig ist er gut vorbereitet.

Silas ist überzeugt. „Die Mannschaft ist auf einem guten Weg“, sagt der VfB-Offensivspieler im VfB-TV-Interview. Was für seine Teamkollegen gilt, gilt auch für den 23-Jährigen selbst. Der Kongolese hatte in den vergangenen eineinhalb Jahren mit großen Verletzungsproblemen zu kämpfen: Erst setzte ihn ein Kreuzbandriss monatelang außer Gefecht. Wieder genesen, verletzte er sich nur wenige Monate später, im Februar dieses Jahres, an der Schulter. Die Saison 2021/2022 war somit, wie schon die Spielzeit 2020/2021, frühzeitig beendet.

Erneut musste sich Silas zurückkämpfen – was ihm, wie man dieser Tage sieht, bestens gelungen ist. Der Offensivspieler bestritt die gesamte Sommervorbereitung zusammen mit seinen Mitspielern. Am vergangenen Freitag im Pokalspiel bei der SG Dynamo Dresden (1:0) gab er in einem Pflichtspiel sein Startelf-Comeback und wirkte 74 Minuten auf dem Platz mit. „Ich fühle mich gut. Die Vorbereitung ist gut verlaufen. Für mich war es wichtig, wieder im Mannschaftstraining zu sein“, sagt Silas und fügt an: „Ich habe während der Sommerpause schon viel individuell gearbeitet. Das hat mir geholfen. Ich konnte körperliche Fortschritte machen.“

Im letzten Testspiel der Vorbereitung gegen den FC Valencia hat Silas beim 5:2 wieder ins gegnerische Tor getroffen. „Das hat mir sehr gefehlt. Es hat gutgetan, in unserer Arena vor den eigenen Fans zu treffen. Insgesamt haben uns die Testspiele Selbstvertrauen gegeben, auch das Pokalspiel war erfolgreich. Wir sind bereit für das erste Ligaspiel“, sagt der Angreifer. Dieses steht am Sonntag für den VfB in der Mercedes-Benz Arena von 15:30 Uhr an gegen RB Leipzig an (im VfB-Liveticker). „Es wartet gleich ein schwieriger Gegner auf uns. Wir werden aber alles versuchen, das Spiel zu gewinnen“, sagt Silas.

Personal-Info

Der VfB-Neuzugang Luca Pfeiffer trainierte an diesem Mittwoch erstmals mit seinen Teamkollegen. Zudem kehrten Sasa Kalajdzic, Borna Sosa und Atakan Karazor zurück in den Kreis der Mannschaft.