VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart
Profis, 13. September 2021

Ein Punkt und ein bisschen mehr

Der VfB erkämpft sich beim Auswärtsspiel in Frankfurt trotz mehrerer Rückschläge einen Punkt. Anlass zur Freude geben auch einige Personalien.

Ein Tor, ein Gegentor, ein Punktgewinn – die Zahl Eins dominiert beim Auswärtsauftritt des VfB bei Eintracht Frankfurt die Kategorien, die sich in der Tabelle niederschlagen. „Das gesamte Spiel betrachtet, war es ein verdienter Punkt“, sagte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat einen Tag nach der Partie und ergänzte: „Ein gewonnener sowieso, aber vor allem wenn man die Umstände mit dem Rückstand und dem Platzverweis betrachtet.“ Der ehemalige VfBler Filip Kostic hatte die Gastgeber erst in der 79. Minute in Führung gebracht, drei Minuten später sah VfB-Verteidiger Waldemar Anton nach einem Zweikampf mit Frankfurts Rafael Borré als letzter verteidigender VfB-Profi die rote Karte.