VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart
Profis, 14. May 2019

Die Konzentration hochhalten

Die VfB Spieler starten gut gelaunt und zugleich konzentriert in die Trainingswoche vor dem Auswärtsspiel beim FC Schalke 04.

Auch, wenn der VfB am 34. Spieltag beim FC Schalke 04 keine Gelegenheit mehr hat, sich in der Tabelle zu verbessern, hat die Partie bei den Königsblauen eine gewisse Bedeutung. Die Mannschaft mit dem roten Brustring muss im Rhythmus bleiben, da nach der 34. Begegnung der regulären Saison noch zwei Relegations-Duelle warten. „Wir müssen konzentriert bleiben. Auf uns warten die wichtigsten Wochen der Saison“, sagte Chadrac Akolo an diesem Dienstag nach dem Training im VfB TV Interview.

Der Offensivspieler stand erstmals seit dem 16. Spieltag wieder in der Startformation und zeigte, ebenso wie seine Teamkollegen eine ansprechende Leistung. Durch das 3:0 gegen den VfL Wolfsburg in der Mercedes-Benz Arena ist der VfB nun nicht mehr vom Relegations-Platz 16 zu verdrängen. Der Sieg war aber nicht nur gut für die Tabellensituation, sondern auch für die Atmosphäre auf dem Clubgelände. „Nach einem gewonnen Spiel ist die Stimmung in der Mannschaft natürlich gut. Wir bleiben weiter fokussiert. Es ist nun an uns Spielern, unseren Fans für die bisherige Unterstützung über die gesamte Saison hinweg etwas zurückzugeben“, sagte Chadrac Akolo.

Bei der Dienstagseinheit sind derweil Timo Baumgartl und Erik Thommy auf den Trainingsplatz zurückgekehrt. Timo Baumgartl mischte nach einem überstandenem Magen-Darm-Infekt wieder im Mannschaftstraining mit, während Erik Thommy (Sprunggelenk) eine individuelle Laufeinheit absolvierte.