VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart
Profis, 8. October 2019

Trainingsauftakt mit Rückkehrer

Die VfB Profis sind am Dienstag in eine neue Trainingswoche gestartet. Mit dabei war auch wieder Holger Badstuber.

Vier kleine und vier große Tore standen am Dienstagnachmittag während des ersten Trainings der Woche im Fokus der VfB Profis, die in vier Teams gegeneinander antraten. Viele Zweikämpfe, aber auch eine Portion Spaß standen für Kapitän Marc Oliver Kempf und seine Teamkollegen dabei auf dem Programm. Wieder mit voll dabei war Holger Badstuber, der am vergangenen Freitag im Heimspiel gegen Wehen Wiesbaden wegen eines Magen-Darm-Infekts passen musste. Auch Tanguy Coulibaly war nach seinen Oberschenkelproblemen die gesamte Zeit mit seinen Teamkollegen am Ball. Der Franzose hatte in der vergangenen Woche nur Teile der Teameinheiten absolviert. Zudem trainierten Florian Kleinhansl, Nick Bätzner, Nikos Zografakis und Sebastian Hornung von der U21 mit. Philipp Klement (Sprunggelenksprobleme) absolvierte Teile des Mannschaftstrainings. Mateo Klimowicz (Kraftraum) und Nathaniel Phillips (Laufeinheit) arbeiteten derweil individuell.

Darüber hinaus fehlen bis Mitte nächster Woche die Nationalspieler Nicolas Gonzalez (Argentinien), Wataru Endo (Japan), Orel Mangala (Belgien U21) und Maxime Awoudja (Deutschland U21). Borna Sosa musste wegen einer Gehirnerschütterung, die er sich im jüngsten Heimspiel zugezogen hat, seine Länderspielreise mit der kroatischen U21 absagen.