VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart
Profis, 14. February 2019

Matchfacts VfB - Leipzig

Wir haben die wichtigsten Fakten, Daten und Zahlen zum Heimspiel am Samstag (15:30 Uhr) in der Mercedes-Benz Arena gegen RB Leipzig zusammengefasst.

Bilanz aus VfB Sicht

Gesamt: 3 Spiele, 0 Siege, 1 Unentschieden, 2 Niederlagen, 0:3 Tore

Heim: 1 Spiele, 0 Siege, 1 Unentschieden, 0 Niederlagen, 0:0 Tore

Auswärts: 2 Spiele, 0 Siege, 0 Unentschieden, 2 Niederlagen, 0:3 Tore

Blick zurück

Im bislang letzten und einzigen Aufeinandertreffen zwischen dem VfB und RB Leipzig in der Mercedes-Benz Arena trennten sich die beiden Teams 0:0. Am 26. Spieltag der abgelaufenen Saison bot der Verein mit dem roten Brustring dem damaligen Vizemeister aus Sachsen einen aufopferungsvollen Kampf. Vor allem Ron-Robert Zieler sicherte seinem Team mit einigen guten Paraden den Punktgewinn.

Ticketinfos

  • Es werden 45.000 Zuschauer in der Mercedes-Benz Arena erwartet
  • Für das Heimspiel gegen RB Leipzig stehen noch genügend Tickets in fast allen Kategorien zur Verfügung.
  • Das VfB Fan-Center öffnet um 10:00 Uhr, die Tageskassen rund um die Mercedes-Benz Arena öffnen um 13:30 Uhr. Diese befinden sich an den Kassenanlagen 1, 2 und 4. Die Gästekasse befindet sich an Kassenanlage 5.
  • An der Kassenanlage 2 öffnen ab 13:00 Uhr die Schalter für die hinterlegten Tickets und die Aufzahlung von ermäßigten Karten.
  • Für die Heimspiele gegen Hannover 96, TSG Hoffenheim und den 1. FC Nürnberg, sowie für die Auswärtsspiele bei Werder Bremen, Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt sind ab 10:00 Uhr Karten an der Kassenanlage 2 verfügbar.
  • Wir empfehlen die Bestellung von print@home-Tickets im VfB Onlineshop, welche man bis einschließlich Samstag, 14:30 Uhr, ganz bequem zuhause ausdrucken kann.
  • Tickets zur Abholung können noch bis einschließlich Samstag, 11:30 Uhr, bestellt werden.

Anreise

  • Aufgrund einiger Baustellen in und um Stuttgart wird eine frühzeitige Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen. Wir bitten jedoch, folgende Hinweise der VVS und der Deustchen Bahn zu beachten. Für Stadionbesucher hat der VVS folgende Informationen zusammengetragen.
  • Um einen schnellen Zugang zur Mercedes-Benz Arena zu gewähren, wird gebeten, Rucksäcke und Taschen zuhause zu lassen.
  • Stockschirme dürfen nicht in Mercedes Benz-Arena mitgenommen werden.

Sicherheit

Da es in der Vergangenheit bei Heimspielen des VfB vermehrt zu Becherwürfen kam, wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass dieses Verhalten nicht geduldet und Konsequenzen nach sich ziehen wird. Um Vorfälle und das Verletzungsrisiko im Stadion zu reduzieren wird der VfB Stuttgart künftig ein erhöhtes Augenmerk auf solches Fehlverhalten haben. Wir bitten alle Besucher darum das Werfen von Bechern und jeglichen Gegenständen im gesamten Stadion zu unterlassen. Ebenso bittet der VfB Stuttgart alle Besucher in den rauchfreien Blöcken sich an das Rauchverbot zu halten, bei Fehlverhalten ist der Ordnungsdienst angewiesen dieses unmittelbar zu unterbinden.

Unterstützung für den Nachwuchs

Die U19 des VfB tritt am Samstag bereits um 11 Uhr im Robert-Schlienz-Stadion gegen den Karlsruher SC an. Die Mannschaft von Nico Willig ist derzeit Tabellenerster in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest und freut sich über jede Unterstützung.

Positive Bilanz gegen Ralf Rangnick

Gegen Leipzigs Trainer Ralf Rangnick hat der VfB eine positive Bilanz: Von bisher zwölf Duellen in der Bundesliga entschied der Verein aus Cannstatt sechs Partien für sich und teilte sich viermal die Punkte. Nur zweimal unterlag der VfB einem Team, das von Ralf Rangnick gecoacht wurde.

Heimstärke im Februar

Der VfB hat seit 2016 kein Heimspiel im Februar mehr verloren. Die bisher letzte Heimniederlage gab es am 27. Februar 2016 gegen Hannover 96 (1:2). Seitdem gab es fünf Siege und ein Remis für die Männer mit dem roten Brustring in diesem Zeitraum.

Mögliches Jubiläum

Santiago Ascacibar steht kurz vor einem kleinen Jubiläum. Am Samstag könnte der argentinische Mittelfeldspieler das 50. Mal für den VfB in der Bundesliga auflaufen.

Alte Bekannte

RB-Torjäger Timo Werner trug bis 2016 das Trikot mit dem roten Brustring. 2002 wechselte der Angreifer zum Verein aus Cannstatt. 2013 feierte der damals 17-Jährige gegen Bayer Leverkusen sein Bundesliga-Debüt und ist bis heute der jüngste Debütant für den VfB. Drei Jahre lang ging er für den VfB auf Torjagd und erzielte dabei 13 Treffer. Ebenfalls eine VfB Vergangenheit hat RB-Trainer Ralf Rangnick. Der 60-Jährige stand zwischen 1999 und 2001 bei den Cannstattern an der Seitenlinie. 2000 gewann er zudem den UI-Cup gegen AJ Auxerre. Insgesamt stand der gebürtige Backnanger 86 Mal beim VfB an der Seitenlinie.

Spielleitung

Felix Zwayer wird die Partie als Unparteiischer leiten. An den Seitenlinien assistieren ihm Thorsten Schiffner und Rafael Foltyn. Der 4. Offizielle ist Patrick Alt. Als Videoschiedsrichter verfolgen Sascha Stegemann und Johann Pfeifer die Partie. Felix Zwayer hat bisher 17 Bundesligaspiele mit VfB Beteiligung als Unparteiischer geleitet. Dabei weist der VfB eine weitestgehend ausgeglichene Bilanz von sechs Siegen, sechs Unentschieden und fünf Niederlagen auf.

Wetter

Am Samstag sind elf Grad Celsius und Sonnenschein vorhergesagt.

Übertragung

Live ist das Spiel im Pay-TV auf Sky zu sehen. Wie immer zeigt VfB TV die Partie nach dem Abpfiff in voller Länge und als Highlightversion. Wer das Spiel nicht im Bewegtbild verfolgen kann, kann mit den SWR-Radioprogrammen sowie bei DIE NEUE 107.7 mitfiebern, die über das Spiel in Auszügen berichten. Amazon prime Kunden können das Duell in voller Länge auf „prime music“ hören.

Das Spiel auf Facebook und Co.

Wie zu jedem Pflichtspiel gibt es den offiziellen VfB Live Ticker auf www.vfb.de, mobil und in den Smartphone-Apps. Die VfB Fans werden über die offiziellen Social Media-Kanäle des VfB auf Facebook, Twitter, Instagram und Google+ über die Aufstellungen informiert und mit Fotos rund um die Partie versorgt. Außerdem werden während des Spiels die wichtigsten Ereignisse live getwittert und gepostet.

VfB Statistikvergleich Bundesliga RB Leipzig
21 absolvierte Spiele 21
16 Tabellenplatz 4
15 Punkte 38
0/1/4 Trend (S/U/N) der letzten 5 Spiele 3/1/1
17 Tore 38
0,81 Tore pro Spiel 1,81
256 Torschüsse 316
39% Schussgenauigkeit 51%
9% Chancenverwertung 16%
18 Großchancen 35
28% Großchancenverwertung 54%
5 Kopfballtore 3
4 Aluminium-Treffer 10
8387 Pässe gesamt 8772
81% Passquote 80%
268 Flanken 226
25% Flankengenauigkeit 23%
47 Gegentore 18
2,24 Gegentore pro Spiel 0,86
3 Spiele ohne Gegentor 10
197 Zweikämpfe pro Spiel 229
50% Zweikampfquote 52%
344 Gegnerische Schüsse 194
207 Fouls 280
41 Gelbe Karten 44
4 Platzverweise 1