VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart
Profis, 19. June 2019

Die Vorbereitung beginnt

An diesem Mittwoch sind die VfB Akteure mit den obligatorischen Leistungstests in die Saison 2019/2020 gestartet.

Es geht wieder los. Die Arbeit beginnt. An diesem Mittwoch ist das Team von Trainer Tim Walter mit der Vorbereitung auf die Zweitligasaison 2019/2020, die in fünf Wochen ihren Auftakt hat, gestartet. Von 7:30 Uhr an absolvierten die VfB Akteure die leistungsdiagnostischen Untersuchungen mit Spiroergometrie und Laktatmessung auf dem Laufband in den Räumlichkeiten der SpOrt Medizin Stuttgart.

Die Nachwuchsspieler David Grözinger, Luca Mack, Antonis Aidonis, Sebastian Hornung und Leon Dajaku machten den Anfang. „Bei uns gilt für alle das Leistungsprinzip. Jeder der seine Leistung bringt, kann sich einen Kaderplatz erkämpfen,“ sagte VfB Sportdirektor Sven Mislintat am Vormittag bei einem Pressegespräch und ergänzte: „Für die Nachwuchsspieler ist die Tür offen – aber durchgehen müssen sie selbst.“

Auch Roberto Massimo, dessen Leihvertrag bei Arminia Bielefeld noch weiter gelaufen wäre, wird beim offiziellen Trainingsauftakt am Donnerstag von 16 Uhr an auf dem Trainingsplatz im Robert-Schlienz-Stadion stehen. „Roberto ist ein talentierter Spieler mit viel Potenzial. Die vergangene Saison bei Arminia Bielefeld ist für ihn persönlich nicht zufriedenstellend verlaufen. Wir sind sehr froh, dass wir in den Gesprächen mit den Verantwortlichen der Arminia eine gute Lösung finden konnten und Roberto schon diese Saison zu uns kommt“, sagt Sven Mislintat. Auch der Linksverteidiger Ailton, der zu Sporting Braga ausgeliehen war, wird zum Trainingsstart zum VfB zurückkehren.

Nach dem offiziellen Trainingsauftakt am Donnerstag wird Tim Walter mit seinem Team weitere zwei Tage in Stuttgart trainieren, ehe am Sonntag das erste Testspiel in der Vorbereitung auf die Saison 2019/2020 ansteht. Zugleich wird es für die VfB Fans die erste Gelegenheit sein, die Walter-Elf im neuen JAKO-Trikot in Aktion zu sehen.

VfB Cheftrainer Tim Walter:

Ich habe mich für den VfB entschieden, nicht für eine Liga. Ich bin stolz, hier zu sein, und freue mich auf eine tolle Aufgabe. Thomas Hitzlsperger und Sven Mislintat haben mich bei unseren Gesprächen sehr begeistert, zudem hat der Verein so eine große Strahlkraft, dass ich unabhängig von der Liga zugesagt habe. Ich freue mich darauf, die Spieler in den beiden Trainingslager noch besser kennenzulernen.

Das Freundschaftsspiel beim TSV Ilshofen zwischen dem VfB und der Auswahl Hohenlohe wird um 16 Uhr angepfiffen. Direkt im Anschluss macht sich der VfB Tross auf den Weg in die Tiroler Alpen ins Trainingslager nach Kitzbühel, wo die Mannschaft mit dem Brustring bis 29. Juni die Trainingsarbeit fortsetzen wird.  

Während des ersten Trainingslagers sind zwei weitere Testspiele in Österreich angesetzt. Am Mittwoch, 26. Juni, trifft der VfB in Jenbach auf Wacker Innsbruck (Anpfiff 18 Uhr) und drei Tage später am Samstag, 29. Juni, in Fügen auf den amtierenden Schweizer Meister Young Boys Bern. Der Anpfiff erfolgt um 15:30 Uhr.

Auch das zweite Trainingslager steht fest. Vom 6. bis 13. Juli wird sich der VfB in St. Gallen auf den Saisonstart in der 2. Bundesliga vorbereiten.

Die Vorbereitungstermine des VfB im Überblick
19. Juni Was? Leistungstests
Wo? VfB Clubzentrum

20. Juni (14:00 Uhr) Was? Öffentlicher Trainingsauftakt und Präsentation der neuen JAKO Trikots
Wo? Robert-Schlienz-Stadion

23. Juni (16:00 Uhr) Was? Testspiel: Auswahl Hohenlohe – VfB
Wo? TSV Ilshofen

23. – 29. Juni Was? Trainingslager
Wo? Kitzbühel, Österreich

26. Juni (18:00 Uhr) Was? Testspiel: VfB - Wacker Innsbruck
Wo? Jenbach

29. Juni (15:30 Uhr) Was? Testspiel: VfB Stuttgart - Young Boys Bern
Wo? Fügen

5. Juli (19:00 Uhr) Was? Testspiel: TSG Backnang – VfB
Wo? TSG Backnang

6. - 13. Juli Was? Trainingslager
Wo? St. Gallen, Schweiz

10. Juli (19:00 Uhr) Was? Testspiel: FC Winterthur - VfB
Wo? Winterthur

13. Juli (20:15 Uhr) Was? Testspiel: FC Basel – VfB
Wo? St. Jakob-Park in Basel

14. Juli (13 Uhr) Was? Mitgliederversammlung VfB Stuttgart 1893 e.V.
Wo? Mercedes-Benz Arena