VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart
Club, 26. February 2021

Tobias Kaufmann wird Direktor Kommunikation, Fans und Marke

Tobias Kaufmann wird neuer Direktor Kommunikation, Fans und Marke des VfB Stuttgart. Der 44-Jährige wird die Position ab dem 1. März übernehmen. Zuvor hatte er ab Juni 2013 mehr als sieben Jahre lang die Kommunikationsabteilung des 1. FC Köln geführt. Unter seiner Leitung entwickelten die Kölner zahlreiche innovative Ideen und Formate wie aktuell die Saisondokumentation 24/7 FC. Auch an der Positionierung des FC als weltoffener und gesellschaftlich engagierter Verein war Kaufmann in Köln maßgeblich beteiligt.

Der VfB Vorstandsvorsitzende Thomas Hitzlsperger betont: „Wir wollen uns in der Kommunikation weiterentwickeln. Tobias Kaufmann verfügt nicht nur über große fachliche Fähigkeiten, sondern auch über die nötige Erfahrung in der emotionalen Fußballbranche und in der Führung von Teams. Zugleich bringt er einen frischen Blick von außen sowie Expertise in puncto Mitglieder- und Fandialog mit. Diese Kombination tut uns gut. Ich bin froh, dass wir Tobias Kaufmann für den VfB gewinnen konnten und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit.“

Tobias Kaufmann sagt: „Der VfB Stuttgart ist ein starker, faszinierender Traditionsverein. Für das Vertrauen der Verantwortlichen und die Möglichkeit, für den VfB zu arbeiten, bin ich sehr dankbar. Ich kann es kaum erwarten, mein Team und den ganzen Verein kennenzulernen und loszulegen.“

Vor seiner Zeit beim 1. FC Köln hatte Kaufmann als Journalist unter anderem fürs RBB-Fernsehen in Potsdam, die Jüdische Allgemeine Wochenzeitung in Berlin und den Kölner Stadt-Anzeiger gearbeitet, zuletzt als Mitglied der Chefredaktion. Er ist verheiratet und hat drei Töchter.