VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart
Akademie, 13. May 2019

"Wir brauchen die besten Köpfe hier in der Region"

Der VfB Stuttgart beschreitet mit der VfB Stuttgart Akademie ab 1. Juli 2019 neue Wege. Mit der Allianz konnte er einen wichtigen Förderer und Partner für sein umfangreiches Bildungsangebot gewinnen. Für den Versicherer ist dies nicht die erste Erfahrung als Förderer des Sports. Wir haben Manfred Boschatzke, Direktor Marke und Sponsoring, Marktmanagement bei der Allianz Deutschland AG gefragt, wie es zu dem Engagement der Allianz beim VfB kam und wo er den Mehrwert sieht, der durch die VfB Stuttgart Akademie für sein Unternehmen und für andere Unternehmen in der Region entsteht.

Herr Boschatzke, die Allianz ist seit vielen Jahren Förderer des Sports. Damit bringen wir sie beispielsweise mit dem FC Bayern München, oder auch mit den Allianz MTV Volleyballerinnen hier in Stuttgart in Verbindung. Nun fördert die Allianz zudem die VfB Stuttgart Akademie. Was hat das Unternehmen zu diesem neuen Engagement bewogen und wodurch hat das Akademiekonzept überzeugt?
Manfred Boschatzke: „Nach über 40 Jahren im Freundeskreis des VfB Stuttgart e.V. haben wir bei der Allianz im Jahr 2018 die Chance genutzt, uns als Versicherungspartner sowie Jugendförderer des VfB Stuttgart zu engagieren. Dabei hat natürlich auch das Thema „VfB Akademie“ eine entscheidende Rolle gespielt. Denn die Allianz ist in Stuttgart und in der Metropolregion mit über 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber und hat mit Europas größtem und erfolgreichstem Lebensversicherer seit über 90 Jahren ihren Hauptsitz hier in der Stadt. Insofern ist unsere Rolle als Jugendförderer des VfB Stuttgart und Förderer der Akademie klar. Die VfB Stuttgart Akademie ist uns ein Herzensanliegen, da wir so die beiden wichtigen Themen Bildung und Sport perfekt verbinden können. Das richtungsweisende Konzept der VfB Stuttgart Akademie hat uns von Anfang an überzeugt. Es werden attraktive Bildungs- und Ausbildungsangebote für VfB Talente, für Leistungssportler aus der Region, aber auch für Berufserfahrene angeboten. Somit haben beispielsweise auch unsere Spielerinnen des Allianz MTV Stuttgart die Möglichkeit, die vielfältigen Angebote dieses Bildungsnetzwerks zu nutzen und sich so für „die Karriere nach der Karriere“ fit zu machen.“

Die Allianz hat das Akademieangebot mitentwickelt und -geprägt. Wie wird sich die Allianz in dieses Angebot selbst einbringen und wo kann die Allianz möglicherweise für sich auch einen Nutzen daraus ziehen?
Manfred Boschatzke: „Wir werden uns an mehreren Stellen als aktiver Partner einbringen: Natürlich mit Know-how und den umfassenden Möglichkeiten der Allianz am Standort Stuttgart in den Bereichen Berufspraktika, Aus- und Weiterbildung. Aber auch als Partner der Hochschulen in diversen Studiengängen sowie innerhalb des exklusiven Rahmenprogramms, welches zum Angebot an die Teilnehmer der VfB Stuttgart Akademie gehört. Gerade im Rahmenprogramm liegt für mich ein besonderer Mehrwert der VfB Stuttgart Akademie, da die Teilnehmer genau dort die einzigartige Möglichkeit haben, mit erfahrenen Führungskräften und Menschen aus der Praxis in einem besonderen Umfeld in Kontakt zu kommen. Als Arbeitgeber investieren wir gerne in die hochwertige und zukunftsorientierte Ausbildung qualifizierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir sehen das Engagement der Allianz in diesem erstklassigen Bildungsnetzwerk auch als gesamtgesellschaftlichen Beitrag und als Teil unserer unternehmerischen Verantwortung.“

Wie würden Sie andere Unternehmen im Land davon überzeugen, es der Allianz gleich zu tun und die Akademie zu fördern, zu unterstützen oder aktiv für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu nutzen?
Manfred Boschatzke: „Als eine der wirtschaftlich, wissenschaftlich, sportlich und kulturell stärksten Gegenden in Europa brauchen wir die besten Köpfe hier in der Region. Und wir müssen auch etwas dafür tun, sie in unserer Region zu halten. Mit solchen attraktiven Angeboten, wie die der VfB Stuttgart Akademie, können wir das gemeinsam schaffen und nachhaltig in die Zukunft unserer Region investieren!“

Zur Person

Manfred Boschatzke, Jahrgang 1958, ist seit über 40 Jahren für die Allianz Gruppe (Versicherung, Lebensversicherung und Asset Management) tätig und arbeitet fast 35 Jahre in verschiedenen Marketingfunktionen. Seit vier Jahren ist Manfred Boschatzke Direktor Marke und Sponsoring der Allianz Deutschland AG / München.