VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart
Akademie, 4. October 2019

"Future Intelligence" ist neuer Bildungspartner der VfB Stuttgart Akademie

„Make the digital transformation happen“ ist einer der Leitsätze, welchen sich das Bildungskonsortium „Future Intelligence“ zum Ziel gesetzt hat. Ab sofort ist der private Bildungsträger Partner der VfB Stuttgart Akademie. „Mit „Future Intelligence“ setzt unsere Akademie auf ein echtes Trendthema, „denn die digitale Transformation hat längst Einzug gehalten in die privaten Haushalte, bei den Unternehmen und auch im Profisport“, betonte Jochen Röttgermann im Rahmen der Vertragsunterzeichnung.

Aktuell liegt der Fokus von „Future Intelligence“ auf beruflichen Weiterbildungsangeboten und Hochschulzertifikaten für Unternehmen. Im Laufe des kommenden Jahres soll das Angebot um einen Bachelor- und Masterstudiengang im Bereich „Digital Business Management“ erweitert werden. Jürgen Maier, Initiator und Mitgründer von „Future Intelligence“, hob im Rahmen der Vertragsunterzeichnung die große Flexibilität des Angebotes hervor: „Wir holen die Unternehmen dort ab, wo sie aktuell im Digitalisierungsprozess stehen und bilden Fachkräfte auf dem Gebiet der digitalen Transformation entlang der Bedürfnisse der Unternehmen weiter. Dazu gehen wir mit unseren Experten auch vor Ort in die Unternehmen, wenn dies gewünscht ist“.

Anlässlich der Vertragsunterzeichnung waren mit Jürgen Maier, Prof. Dr. Joachim Warschat und Dr. Andreas Wierse alle drei Gründer und Namensgeber der „Future Intelligence“ in die Mercedes-Benz Arena gekommen. Seitens des VfB Stuttgart nahmen Jochen Röttgermann, Vorstand für Marketing und Vertrieb, sowie Yvonne Kosian-Räker, Leiterin der VfB Stuttgart Akademie, und Sophie Holzwarth teil.

Weitere Informationen zum Bildungsangebot der Future Intelligence