Werde Dunkelroter!
VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart
Abteilungen, 25. May 2018

Besuch an den Partnerschulen

Gemeinsam mit vier Zehntklässlern machte die VfB Faustball-Abteilung an den Partnerschulen in Untertürkheim Werbung für ihren Sport.

Der beim VfB Faustball für die Nachwuchssichtung zuständige Bernhard Rössle sowie Abteilungsleiter Dr. Wolf-Dietrich Erhard betrieben am Wirtemberg-Gymnasium und in der benachbarten Lindenrealschule in Stuttgart-Untertürkheim zusammen mit den Merklinger Zehntklässlern Patricia, Chiara, Benjamin und Paul Werbung für den Faustballsport. Eine Herausforderung beim Besuch an den Schulen waren die insgesamt vier Doppelstunden an den beiden Stuttgarter Schulen, die schon von bekannten Sportlern wie Timo Werner oder Joshua Kimmich besucht wurden. Zwischen 52 und 64 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5, 6 und 12 waren pro Doppelstunde zu betreuen, was sich als nicht ganz leichte Aufgabe herausstellte. Ohne die helfenden Schüler wäre es jedenfalls kaum zu stemmen gewesen. Das große Lob von den Fachlehrern der beiden Schulen, die den Ablauf der Stunden aufmerksam verfolgt und nun bereits in den eigen Sportstunden Faustball anbieten, haben sich die vier Schüler redlich verdient.

Im Sportunterricht ihres Klassenlehrers Bernhard Rössle hatten die vier Jugendlichen der VfB Partnerschulen das alte Turnspiel Faustball bereits erprobt und erlernt, Ende Juli werden sie dann beim Jedermannturnier in Weil der Stadt erste Wettkampferfahrungen sammeln. Patricia wird danach beim VfB eine FSJ-Stelle im Bereich Schule, Sport und Verein antreten und an diesem Thema weiterarbeiten.