VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart

Fitnesstraining und Management

Bachelor of Science

Du suchst einen Fitness-Studiengang, der nicht nur die sportwissenschaftliche Perspektive, sondern auch die Management-Perspektive beleuchtet? Du möchtest dir mehrere Karriere-Optionen innerhalb der Fitnessbranche offenhalten? Mit diesem Studiengang legst du die Grundlagen, um nicht nur als Fitnesstrainer/in, sondern auch als Fitnessmanager/in arbeiten zu können.

Das Studium an der DHGS findet in einer Kombination aus Fernstudium und Präsenzstudium statt, sodass du neben Beruf und Sport studieren kannst. Die zahlreichen praktischen Fallstudien im Lehrplan bereitet dich optimal auf die betriebliche Praxis in der Fitnessindustrie vor.

Das Curriculum besticht durch einen ausgewogenen Mix an Management- und sportwissenschaftlichen Grundlagen. Zusätzlich wird es durch Schlüssel- und Handlungskompetenzen sinnvoll ergänzt.

Als Schwerpunkte stehen dir folgende Betätigungsfelder offen:

Management von Sport- und Fitnessanlagen

Wellness und Regeneration

Athletiktraining und Spitzensportlerbetreuung

Abschluss / Creditpoints Bachelor of Sciene / 180
Regelstudiendauer 6 Semester
Studienbeginn Wintersemester, Anmeldefrist: 10. September
Studienmodell/-form Vollzeit, Teilzeit, berufsbegleitend, dual-kooperatives Studium, Semi-virtuell
Studiengebühren 450 Euro pro Monat
Zertifizierung Staatliche Anerkennung, institutionell akkreditiert durch den Wissenschaftsrat, Systemakkreditierung durch FIBAA

Was ist Fitnesstraining und Management?

MEHR ANZEIGEN Pfeil nach unten Icon

Fitnesstraining und Fitnessmanagement sind junge Disziplinen, die in den letzten Jahren immer stärker an Fahrt aufgenommen haben. Besonders das steigende Gesundheits- und Ästhetik-Bewusstsein der Bevölkerung und das damit einhergehende Marktwachstum stechen dabei hervor.

Fitnesstraining ist darauf ausgerichtet, die körperliche Leistungsfähigkeit und Gesundheit von Sportlern zu erhalten und weiterzuentwickeln. Dagegen befasst sich Fitnessmanagement mit der Optimierung der Wertschöpfungskette von Organisationen aus dem Sport- und Gesundheitssektor.

Die Verschmelzung von Sportwissenschaft und Wirtschaftswissenschaft ist die logische Antwort auf die zunehmende Professionalisierung der Branche.

Im sportwissenschaftlichen Bereich steht unter anderem die Anatomie des Menschen im Vordergrund. Form, Lage und Struktur von Zellen, Geweben, Organen und Körperteilen werden hier behandelt. Ein weiterer Anknüpfungspunkt ist im Bereich Sportverletzungen und Prävention zu sehen. Aussagen über Leistungsfähigkeit und Wirkungskraft von Trainingsreizen können über die Trainingswissenschaft getroffen werden. Diese theoretischen Inhalte laufen in der Sport- und Fitnesspraxis zusammen und lassen sich in verschiedenen Trainings- und Fitnesskonzepten umsetzten.

Auf ökonomischer Seite rücken die Planung, Steuerung und Kontrolle der Geld- und Leistungsströme einer Organisation in den Mittelpunkt. Aber auch rechtliche Aspekte, die es beispielsweise zur Leitung eines Fitnessstudios einzuhalten gilt, bilden einen wichtigen Part. Darüber hinaus sind das Marketing und das Personalmanagement von fitnessbezogenen Unternehmen zentrale Arbeitsfelder.

WENIGER ANZEIGEN Pfeil rotierend Icon

Lerninhalte

MEHR ANZEIGEN Pfeil nach unten Icon

Die Anforderungen an Fachkräfte der Sport- und Fitnessbranche steigen stetig an.

Eine einseitige Ausbildung, wie sie reine Fitnesstrainer oder Fitnessmanager genießen, ist nicht mehr zeitgemäß. Professionals müssen sowohl sportwissenschaftliche als auch branchenspezifische Managementkonzepte verstehen und anwenden können.

Vor diesem Hintergrund wurde das Curriculum für den 6-semestrigen Studiengang Fitnesstraining & Management aufgebaut. Die einzelnen Module garantieren dir eine holistische akademische Ausbildung mit rasanten Einstiegschancen in die Berufswelt:

Konzepte und Anwendungsfelder der Sport- und Fitnesswissenschaft

Konzepte und Anwendungsfelder Sport- und Fitnessmanagement

Theorie und Praxis der Sportwissenschaft

Schlüssel- und Handlungskompetenzen

Wissenschaftliches Arbeiten und Methoden

Schwerpunktmodule

WENIGER ANZEIGEN Pfeil rotierend Icon

An wen richtet sich der Studiengang?

MEHR ANZEIGEN Pfeil nach unten Icon

Du hast dein Abitur in der Tasche und du siehst deine Stärken im Bereich Sport, Fitness und Management?

Vielleicht bist du bereits als Fachkraft in der Sport- und Fitnessindustrie angestellt und möchtest neue Reize für deine Karriere setzen?

In beiden Fällen ist der Bachelorstudiengang Fitnesstraining & Management eine hervorragende Wahl.

Nachfolgend findest du beispielhafte Berufsbilder, die von unserem Studiengang profitieren:

SPORT- UND FITNESSKAUFMÄNNER/FRAUEN

SPORT- UND FITNESSBETRIEBSWIRTE

SPORT- UND GESUNDHEITSTRAINER

ERNÄHRUNGSBERATER

PERSONAL TRAINER

PHYSIOTHERAPEUTEN

WENIGER ANZEIGEN Pfeil rotierend Icon

Hochschule & Studienkonzept

MEHR ANZEIGEN Pfeil nach unten Icon

Die DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport bietet anwendungsorientierte Studiengänge im semi-virtuellen Format an.

An der DHGS findest du ein auf die Bereiche Gesundheit und Sport spezialisiertes Studienangebot im semi-virtuellen Studienformat, dass die Vorteile von Fernstudium und Präsenzstudium ideal miteinander kombiniert !

Du kannst in Vollzeit oder Teilzeit studieren und kannst  so je nach deiner Lebenslage ein Studium ideal mit Beruf und Familie vereinbaren.

Die Bachelor-Studiengänge sind eng an den Anforderungen des Arbeitsmarktes orientiert und bereiten dich durch einen hohen Praxisbezug und durch die Vermittlung von Handlungskompetenzen optimal auf den Jobeinstieg oder den beruflichen Aufstieg vor.

Alle Bachelor-Studiengänge bieten dir Schwerpunkte und Vertiefungsbereiche, mit denen du dein Studium nach deinen Interessen ausrichten kannst.

Alle Studiengänge sind staatlich anerkannt und akkreditiert, so dass du mit den Studienabschlüssen der DHGS auch internationale Anschlussmöglichkeiten hast und eine 100 prozentige Gleichwertigkeit mit staatlichen Hochschulabschlüssen garantiert ist.

Neben dem Angebot der DHGS bietet dir die VfB Stuttgart Akademie außerdem noch ein exklusives Rahmenprogramm, dass dir Einblicke in die Welt eines Fußball-Bundesliga-Vereins gibt.

Vorteile der VfB Stuttgart Akademie

WENIGER ANZEIGEN Pfeil rotierend Icon

Zulassungsvoraussetzungen

MEHR ANZEIGEN Pfeil nach unten Icon

GENERELLE ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN

  • Fachhochschulreife
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Vergleichbare (ausländische) Bildungsnachweise
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte gem. §11 Berliner Hochschulgesetz (BerlHG)
  • Sprachnachweise für ausländische Studienbewerber/innen

SPORTSPEZIFISCHE VORAUSSETZUNGEN

  • Note Zwei oder besser im Fach Sport im Zeugnis, das zum Hochschulzugang berechtigt, oder Nachweis über einen erfolgreich abgelegten Sporteignungstest (staatlich oder an der DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit & Sport)
  • Sportrelevantes Vorpraktikum von sechs Wochen.
WENIGER ANZEIGEN Pfeil rotierend Icon