VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart 1893 e.V.
VfBfairplay, 21. April 2017

Ein gemeinsames Zeichen gegen Blutkrebs

Beim VfBfairplay Spieltag gegen Union Berlin rückt das soziale Engagement des VfB und damit verbunden der Kampf gegen Blutkrebs in den Fokus.

Zusammenhalt erhöht die Erfolgschancen. Das gilt sowohl auf dem Spielfeld als auch im gesellschaftlichen Bereich. Daher knüpfen auch in diesem Jahr der VfB, dessen Hauptsponsor die Mercedes-Benz Bank sowie die DKMS erneut enge Bande, um gemeinsam gegen Blutkrebs zu kämpfen. Neben Registrierungsaktionen während dieser Woche unter Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des VfB sowie der Mercedes-Benz Bank unterstützte der Club aus Cannstatt am Mittwoch das Engagement des gemeinnützigen Studenten-Vereins AIAS Stuttgart e.V., der die Studierenden ebenfalls dazu aufgerufen hatte, sich registrieren zu lassen und damit zum potenziellen Lebensretter zu werden. Bei mittlerweile fünf Registrierungsaktionen, an denen der VfB beteiligt war, haben sich etwa 900 neue Stammzellenspender registriert, darunter war auch eine Person, die als Lebensretter in Frage kam. Seit 2015 kooperiert der VfB mit der DKMS.

Zu Gunsten der guten Sache: Mercedes-Benz Bank verzichtet auf Trikotsponsoring

An diesem Freitag ließen es sich schließlich auch der VfB Cheftrainer Hannes Wolf und der Vorstandsvorsitzende der Mercedes-Benz Bank sowie VfB Aufsichtsrat Franz Reiner nicht nehmen, sich gemäß dem Motto „Mund auf. Stäbchen rein. Spender sein.“ zu registrieren. „Wir wollen der DKMS weiterhin ein starker Unterstützer sein und einem wichtigen Gesundheitsthema die benötigte Aufmerksamkeit verschaffen, die wir beim Spitzenspiel am Montagabend gegen Union Berlin sicher auch erhalten werden“, sagte der VfB Präsident Wolfgang Dietrich an diesem Freitag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Franz Reiner und Iris Theisen, Leiterin Spenderneugewinnung der DKMS. Wenn die Elf mit dem roten Brustring am Montag von 20:15 Uhr an den 1. FC Union Berlin in der Mercedes-Benz Arena empfängt, wird an Stelle des Schriftzuges der Mercedes-Benz Bank auf den Trikots von Christian Gentner & Co. „DKMS – Wir besiegen Blutkrebs“ zu lesen sein.

Franz Reiner und Hannes Wolf bei der Registrierung
Franz Reiner und Hannes Wolf bei der Registrierung

„Wir danken der Franz Reiner und der Mercedes-Benz Bank, dass sie bereits zum dritten Mal in den vergangenen drei Jahren auf ihren Werbe-Schriftzug im roten Brustring zu Gunsten der guten Sache verzichtet“, sagte Wolfgang Dietrich. Diesen Worten schloss sich Iris Theisen von der DKMS an. „Wir danken dem VfB und der Mercedes-Benz Bank für die Unterstützung und dafür, dass wir am Montag eine solch prominente Plattform bekommen“, sagte sie. Abseits des sportlichen Geschehens rücken damit das soziale Engagement des Vereins unter dem Dach VfBfairplay sowie der Kampf gegen die tödliche Krankheit in den Fokus.

Dass sich der Kampf gegen Blutkrebs lohnt, dafür werden die Einlaufkinder an den Händen der VfB Profis am Montagabend das beste Beispiel sein. Sie sind ehemalige DKMS-Patienten, denen es wieder besser geht – darunter auch Diego und Mario. Der VfB hat die beiden Jungs in der Vergangenheit bei der noch immer schwierigen Suche nach einem Stammzellenspender unterstützt. Auf Seiten der Berliner laufen Kinder aus dem Projekt Kinderlachen auf, die zu diesem Spiel aus der Bundeshauptstadt anreisen werden. Dabei handelt es sich um eine Hilfsorganisation für kranke und hilfsbedürftige Kinder. Auf den Zuschauerrängen verfolgt indes Eva Fidler die Partie, die an Blutkrebs erkrankt war und die der VfB bei deren erfolgreicher Suche nach einem Stammzellenspender ebenfalls unterstützt hatte. Heute geht es ihr glücklicherweise wieder besser.

DKMS-Registrierung und Tombola-Aktion

Wer von den Stadionbesuchern am Montag noch nicht registriert ist, aber künftig als potenzieller Lebensretter in Frage kommen möchte, kann sich am DKMS-Stand im Bereich der Untertürkheimer Kurve vor dem Anpfiff der Partie registrieren lassen. Darüber hinaus wird der VfBfairplay Partner Stars4Kids Tombola-Aktionen im Bereich der Haupttribüne sowie der Untertürkheimer Kurve starten, deren Erlöse der DKMS zugutekommen werden.

Die Pressekonferenz mit VfB Präsident Wolfgang Dietrich, dem Vorstandsvorsitzenden der Mercedes-Benz Bank Franz Reiner und Iris Theisen, Leiterin Spenderneugewinnung der DKMS in voller Länge: