VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart 1893 e.V.
Fans, 11. Mai 2017

Public Viewing zum Saison-Finale

Die VfB Fans können das letzte Heimspiel der Saison gegen den FC Würzburger Kickers auch über fünf Video-Leinwände auf dem Cannstatter Wasen verfolgen.

Wenn der VfB am 21. Mai von 15:30 Uhr an den FC Würzburger Kickers zum letzten Saisonspiel in der Mercedes-Benz Arena empfängt, dann heißt es zum vierten Mal in Serie: ausverkauft! Bereits fünf Tage nach Beginn des Vorverkaufs für Mitglieder waren Anfang April alle Tickets für diese Partie vergriffen. Ein weiterer Beweis für die außergewöhnliche Unterstützung der weiß-roten Fans für ihren VfB. Von dieser wird die Mannschaft des Cheftrainers Hannes Wolf bereits die gesamte Saison getragen – egal ob, in der heimischen Mercedes-Benz Arena oder auswärts. Mit der Partie gegen die Würzburger Kickers wird der VfB als erster Verein in der 2. Bundesliga-Historie einen Zuschauerschnitt von mehr als 50.000 Zuschauern erreichen.

Public Viewing auf dem Cannstatter Wasen

Für das Saison-Finale gegen die Unterfranken hätte der VfB noch deutlich mehr Tickets verkaufen können. Der Verein will auch denen Fans gerecht werden, die keine Eintrittskarte mehr für diese Partie ergattern konnten. Der VfB organisiert am Spieltag auf dem Cannstatter Wasen ein Public Viewing, bei dem weitere tausende weiß-rote Anhänger die Begegnung auf fünf Video-Leinwänden verfolgen können. Der VfB möchte sich mit dieser Aktion bei allen Fans bedanken, die über die gesamte Spielzeit wie ein 12. Mann hinter dem Team gestanden haben. Der Eintritt zum Public Viewing ist frei, der Zutritt ist von 12 Uhr an möglich. Bis zum Anpfiff um 15:30 Uhr wird ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Live-Schaltungen in die Mercedes-Benz Arena geboten. An Essens- und Getränkeständen werden sich die Fans indes ausreichend für die 90 Minuten stärken können.

Weitere organisatorische Hinweise folgen in der Woche vor dem Heimspiel.