VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart
Die VfB Fußballschule

Die VfB Fußballschule

2008 startete die VfB Fußballschule ihre Erfolgsgeschichte. Seitdem vermitteln wir wichtige Elemente der ausgezeichneten VfB Jugendarbeit an fußballbegeisterte Kids.
Camps der Fußballschule

Camps der Fußballschule

Ein Camp bei der VfB Fußballschule ist für jeden Nachwuchskicker ein ganz besonderes Erlebnis, Spaß am Fußball ist bei den professionellen Trainingseinheiten garantiert.
Fördertraining der VfB Fußballschule

Fördertraining der VfB Fußballschule

Bei den wöchentlichen Übungseinheiten haben fußballbegeisterte Kids im Alter von fünf bis 14 Jahren die Chance, ihr Talent unter Beweis zu stellen und wie die Profis zu trainieren.

Häufige Fragen zur VfB Fußballschule

Wann finden die Camps der VfB Fußballschule statt?
Die Camps finden in sämtlichen Schulferien über eine Dauer von drei oder vier Tagen statt. Außerdem werden dreitägige Wochenend-Camps außerhalb der Ferienzeiten angeboten.

Wo finden die Camps statt?
Die VfB Fußballschule bietet in ganz Baden-Württemberg und darüber hinaus, in Zusammenarbeit mit einem kooperierenden Verein vor Ort, ihre Fußball-Camps an. Die genauen Orte werden rechtzeitig unter der Rubrik "Camps" auf der Internetseite der VfB Fußballschule bekannt gegeben.

Wie kann man ein kooperierender Verein der VfB Fußballschule werden?
Es besteht für Ihren Verein die Möglichkeit, gemeinsam mit der VfB Fußballschule bei sich vor Ort ein Fußball-Camp durchzuführen. Nehmen Sie hierzu gerne per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Was ist, wenn ich an dem Campwochenende auch ein Jugendspiel habe?
Es ist vollkommen in Ordnung, wenn sich Teilnehmer für ein paar Stunden aus dem Camp ausklinken, um an einem Jugendspiel ihres Vereins teilzunehmen.

Wie ist das sportliche Konzept der VfB Fußballschule?

Das Trainingsangebot der VfB Fußballschule basiert auf dem erfolgreichen Konzept und der Methodik der VfB Jugendabteilung. Unser Trainerteam ist in ständigem Austausch mit dem Trainerstab der Jugendabteilung und passt die Trainingsübungen des VfB Nachwuchsleistungszentrums den Rahmenbedingungen in den Camps und Fördertrainingskursen an.

Wann und wo findet das Fördertraining der VfB Fußballschule statt?
Das Fördertraining der VfB Fußballschule findet während der Schulzeit einmal wöchentlich am Nachmittag statt, derzeit dienstags im NeckarPark Stuttgart und mittwochs an anderen Standorten. Die Dauer einer Trainingseinheit beträgt 60 Minuten. Außerdem werden in den Wintermonaten Hallen-Fördertrainingskurse in verschiedenen Städten in Baden-Württemberg angeboten.

Was kostet das Fördertraining der VfB Fußballschule?
Die genauen Preise richten sich nach der Anzahl der Trainingseinheiten und können dem jeweiligen Angebot entnommen werden. Im Preis ist ein PUMA T-Shirt der VfB Fußballschule sowie Getränke während der Trainingseinheiten enthalten.

Gibt es Teilnahmevoraussetzungen bzw. muss mein Kind in einem Verein spielen?
Weder bei den Camps noch beim Fördertraining gibt es zwingende Teilnahmevoraussetzungen oder ein erforderliches Leistungsniveau. Tendenziell wird beim Fördertraining noch etwas zielstrebiger und intensiver als bei den Camps, bei denen der Spaß im Vordergrund steht, trainiert. Beide Angebots-Varianten sind sowohl für Neueinsteiger als auch für Vereinsspieler geeignet, da in den Übungseinheiten auf das individuelle Spielniveau der Kinder eingegangen wird.

Was kostet ein Camp der VfB Fußballschule?
Die genauen Preise können dem jeweiligen Campangebot entnommen werden. Im Preis sind grundsätzlich die tägliche Verpflegung (Mittagessen und sämtliche Getränke) sowie eine Trainingsausrüstung (Trainingsanzug, T-Shirt, Short, Stutzen und VfB Überraschungsartikel) enthalten.

Gibt es Ermäßigungen bei der VfB Fußballschule?
Bei Veranstaltungen, bei denen diese Ermäßigung in der jeweiligen Campausschreibung explizit angekündigt wird, erhalten Eltern, die mehrere ihrer Kinder für dieselbe Veranstaltung anmelden, auf das zweite und jedes weitere Kind jeweils 10% Rabatt. Mitglieder des VfB Fritzle-Clubs / VfB Jugendclubs erhalten ebenfalls 10% Rabatt. (Verschiedene Rabatte sind nicht miteinander kombinierbar.)

Gibt es Übernachtungsmöglichkeiten bei den Camps?
Nein, die Kinder werden morgens gebracht und abends wieder abgeholt.

Wie kann ich mein Kind anmelden?
Die Anmeldung muss mit einem Anmeldeformular bei der VfB Fußballschule erfolgen. Sie ist nur in schriftlicher Form (per E-Mail, per Fax und per Post) möglich.

Wie erfahre ich, ob mein Kind angemeldet ist?
Sowohl die Teilnahmebestätigung als auch die Absage erfolgt schriftlich per E-Mail, per Fax oder auf dem Postweg. In jedem Fall versucht die VfB Fußballschule, Sie so schnell wie möglich zu informieren.

Auf welcher Basis erfolgt die Teilnehmerauswahl?
Die Teilnehmerauswahl erfolgt nach Eingang der Anmeldungen.

Wie erfolgt die Bezahlung?
Die Teilnahmegebühr wird wenige Tage vor Campbeginn per SEPA-Lastschrift abgebucht.
 
Wie verhält es sich mit Fotorechten?
Mit Ihrer Unterschrift auf dem Anmeldeformular erklären Sie sich einverstanden, dass die im Rahmen der Camps bzw. Fördertrainings von Ihrem Kind gemachten Foto- und Filmaufnahmen für Werbezwecke oder andere PR-Maßnahmen in allen Medien in üblicher und angemessener Weise honorarfrei verwendet werden dürfen.

Wie ist die Altersstruktur bei den Camps?
Die Kinder, die an den Camps der VfB Fußballschule teilnehmen, sind von 7 bis 14 Jahre alt. Bei einzelnen Campangeboten kann das Mindest- oder Höchstalter variieren.

Wie ist die Altersstruktur beim Fördertraining?
Das Fördertraining wird für Bambini, Kinder und Jugendliche angeboten. Die Jahrgänge werden bei den einzelnen Veranstaltungsauschreibungen unter der Rubrik "Fördertraining" genannt.

Dürfen auch Mädchen teilnehmen?
Mädchen sind in der VfB Fußballschule ebenso willkommen wie Jungen.

Wie kann mein Kind entdeckt werden?
Unsere lizenzierten Trainer haben ein geschultes Auge, um sehr talentierte Kinder in den Camps oder Fördertrainings zu entdecken und weiter zu empfehlen. Bei den Angeboten der VfB Fußballschule steht jedoch der Spaß am Fußball im Vordergrund. Es handelt sich also nicht primär um Sichtungsveranstaltungen.