Werde Dunkelroter!
VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart
Michael Reschke

Michael Reschke

Vorstand Sport

Portrait

Michael Reschke ist seit dem 11. August 2017 Vorstand Sport des VfB Stuttgart.

Bereits mit 15 Jahren war Michael Reschke als Junioren-Trainer bei seinem Heimatverein Viktoria Frechen aktiv und wurde 1976 C-Junioren-Mittelrhein-Meister. Von 1979 bis 2014 war er bei Bayer 04 Leverkusen  als U17- und U 19-Trainer (u.a. 1986 Deutscher U19-Meister), NLZ-Leiter, Chefscout und ab 2004 als Manager Sport aktiv. In seiner Zeit als Manager war Bayer 04 regelmäßig Champions League- oder zumindest Europa League-Teilnehmer. Zudem gelangen ihm zahlreiche interessante Transfers von damals jungen Perspektivspielern wie u.a. Arturo Vidal, Julian Brandt, Toni Kroos, Renato Augusto, Stefan Kießling, Bernd Leno, Andre Schürrle, Simon Rolfes, Rene Adler, Emre Can, Dani Carvajal, Lars Bender, Tranquillo Barnetta und Heung-Min Son.

Nach 35 Jahren in Leverkusen wechselte er 2014 als Technischer Direktor zum FC Bayern München und feierte dort drei Meisterschaften und einen DFB-Pokalerfolg. Zudem hatte er entscheidenden Anteil an interessanten Transfers wie Arturo Vidal, Joshua Kimmich, Serge Gnabry, Kingsley Coman, Corentin Tolisso, Sven Ulreich, Niklas Süle und Sebastian Rudy.

Seit August 2017 ist der Fußball-Lehrer als Vorstand Sport Teil der dreiköpfigen Vorstandschaft der VfB Stuttgart 1893 AG.

Michael Reschke wurde am 29. September 1957 in Frechen geboren, ist verheiratet und hat drei Kinder.

Service Center