VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart
Regionalliga, 4. November 2017
DATENCENTER
SCHIEDSRICHTER ZUSCHAUER
Michael Kempter 320

AUFSTELLUNG

33
Niklas Andrea Reichel
4
Nenad Simic
6
Joshua Iten
7
Necmi Gür
9
Janek Ripplinger
10
Ilias Soultani
11
Edis Sinanovic
12
Arif Güclü
15
Nicklas Schlosser
18
Masashi Sakai
27
Jan Christoph Just

ERSATZBANK

8
Serdal Günes
17
Khaled Abou Daya
21
Silas Schwarz
22
Constantin Leinhos
23
Dennis Engelman
24
Stephane Eba Eba
30
Denis Ademovic

TRAINER

Meeth, Sascha

AUFSTELLUNG

32
Ramon Castellucci
5
Tobias Feisthammel
6
Benedict Dos Santos
8
Joel Sonora
9
Pascal Breier
11
Hayk Galstyan
18
Niklas Sommer
19
Jan Ferdinand
20
Alexander Groiß
26
Stjepan Radeljic
27
Andreas Scheidl

ERSATZBANK

1
Florian Kastenmeier
2
Stefan Peric
3
Lars Oeßwein
7
Dijon Ramaj
14
Daniele James Collinge
21
Marco Stefandl
24
Georgios Spanoudakis

TRAINER

Andreas Hinkel

TORE

9' 11 Sinanovic
69' 12 Güclü

AUSWECHSLUNGEN

46' 33 Reichel 30 Ademovic
73' 27 Scheidl 3 Oeßwein
73' 19 Ferdinand 7 Ramaj
73' 26 Radeljic 21 Stefandl
86' 11 Sinanovic 21 Schwarz
90' 10 Soultani 8 Günes

KARTEN

38' Sommer
55' Simic
WEITERE DATEN EINBLENDEN

Verdiente Niederlage

Der VfB II unterliegt im Auswärtsspiel beim Aufsteiger TSV Schott Mainz mit 0:2.

Die Vorzeichen vor dem Auswärtsspiel des VfB II beim TSV Schott Mainz standen nicht gerade gut, denn mit Philipp Walter (fünfte gelbe Karte) und Nicolas Sessa (Bundesligakader) fehlten zwei absolute Stammspieler. Zudem war auch Anto Grgic nicht mit dabei, da auch er nach zuletzt drei Einsätzen beim VfB II im Kader für das Bundesligaspiel in Hamburg stand. Hinzu kam der ungewohnte Platz, denn der Aufsteiger aus Mainz bestreitet seine Heimspiele auf Kunstrasen. Doch all diese Argumente ließ VfB II Trainer Andreas Hinkel nicht als Alibi gelten und sagte nach der Begegnung: „Der Sieg der Mainzer ist absolut verdient. Sie hatten die besseren und mehr Chancen als wir. Alle Werte von Aggressivität über Zweikampfverhalten bis hin zu den Torchancen sprechen für die Mainzer, daher Glückwunsch zum Sieg.“

Der VfB II fand nur schwer ins Spiel und musste bereits nach neun Minuten einem Rückstand hinterherlaufen. Nach einem Angriff der Mainzer konnte die Hintermannschaft des VfB II nicht richtig klären, sodass eine erneute Flanke in den Strafraum segelte, wo Edis Sinanovic völlig unbedrängt zum 1:0 einschoss. Die Gastgeber hatten im ersten Durchgang noch zwei weitere gute Chancen, doch einmal rettete Torhüter Ramon Castellucci gegen den frei vor ihm stehenden Mainzer, das andere Mal klatschte der Ball gegen die Latte.

Auch im zweiten Durchgang änderte sich das Bild vor den 320 Zuschauern nicht, ganz im Gegenteil: Die Gastgeber erzielten durch Arif Güclü in der 69. Minute das 2:0. Andreas Hinkel reagierte kurz darauf mit einem Dreifachwechsel, doch auch diese Maßnahme zeigte keine Wirkung, sodass es bei der 0:2-Niederlage blieb.

Somit steht der VfB II mit 23 Punkten auf dem zehnten Platz in der Tabelle der Regionalliga Südwest. Zum Abschluss der Vorrunde empfängt der VfB II am kommenden Samstag die TSG Hoffenheim II. Anstoß im Robert-Schlienz-Stadion ist um 14 Uhr.

SPIELPLAN

21. Spieltag, 24.11.2017 - 27.11.2017

24.11.Freitag, 24. November 2017 19:00 Uhr SSV Ulm 1846 SSV : VfB Stuttgart IIVfB -:-
25.11.Samstag, 25. November 2017 14:00 Uhr KSV Hessen Kassel KSV : 1. FC Saarbrücken1FC -:-
25.11.Samstag, 25. November 2017 14:00 Uhr SV Elversberg SVE : SV Waldhof MannheimSVW -:-
25.11.Samstag, 25. November 2017 14:00 Uhr SV Röchl. Völklingen SVR : Eintr. StadtallendorfEin -:-
25.11.Samstag, 25. November 2017 14:00 Uhr SV Stuttgarter Kickers SVS : FC-Astoria WalldorfFCA -:-
25.11.Samstag, 25. November 2017 14:00 Uhr 1. FSV Mainz 05 II 1FS : VfR Wormatia WormsVfR -:-
25.11.Samstag, 25. November 2017 14:00 Uhr TSG Hoffenheim II TSG : TSV Schott MainzTSV -:-
25.11.Samstag, 25. November 2017 FSV FrankfurtFSV Spielfrei
26.11.Sonntag, 26. November 2017 14:00 Uhr SC Freiburg II SCF : TuS KoblenzTuS -:-
27.11.Montag, 27. November 2017 20:15 Uhr TSV Steinbach TSV : Kickers OffenbachKic -:-