VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart
Regionalliga, 21. Oktober 2017
DATENCENTER
SCHIEDSRICHTER ZUSCHAUER
Luca Schlosser 2317

AUFSTELLUNG

1
Daniel Batz
4
Alexandre Noel Mendy
5
Steven Zellner
6
Marlon Krause
7
Martin Dausch
8
Manuel Zeitz
9
Patrick Schmidt
16
Kevin Behrens
23
Mario Müller
25
Tobias Jänicke
33
Marco Kehl-Gomez

ERSATZBANK

3
Oliver Oschkenat
11
Markus Mendler
13
Christoph Fenninger
14
Marco Holz
19
Sascha Wenninger
20
Ricco Cymer
29
Pierre Fassnacht

TRAINER

Lottner, Dirk

AUFSTELLUNG

1
Florian Kastenmeier
4
Philipp Walter
6
Benedict Dos Santos
8
Joel Sonora
9
Pascal Breier
10
Nicolas Sessa
16
Anto Grgic
18
Niklas Sommer
19
Jan Ferdinand
20
Alexander Groiß
27
Andreas Scheidl

ERSATZBANK

3
Lars Oeßwein
5
Tobias Feisthammel
7
Dijon Ramaj
11
Hayk Galstyan
21
Marco Stefandl
26
Stjepan Radeljic
32
Ramon Castellucci

TRAINER

Andreas Hinkel

TORE

2' 9 Schmidt
22' 25 Jänicke
28' 16 Behrens
57' 9 Schmidt
77' 4 Walter

AUSWECHSLUNGEN

65' 7 Dausch 11 Mendler
74' 6 Dos Santos 11 Galstyan
74' 8 Zeitz 14 Holz
79' 16 Behrens 13 Fenninger
83' 19 Ferdinand 7 Ramaj

KARTEN

55' Walter
70' Groiß
WEITERE DATEN EINBLENDEN

Deutliche Angelegenheit

Der VfB II hat beim Tabellenzweiten 1. FC Saarbrücken keine Chance und verliert mit 0:5.

„Dass man hier verlieren kann, ist klar, aber die Art und Weise wie wir heute aufgetreten sind, das war katastrophal. Der Einsatz und die Laufbereitschaft haben gefehlt, das frühe Gegentor hat ein Übriges getan“, sagte VfB II Trainer Andreas Hinkel nach der 0:5-Niederlage beim 1. FC Saarbrücken.

Keine zwei Minuten waren im Hermann-Neuberger-Stadion gespielt, da lag der Ball bereits zum ersten Mal im Tor des VfB II. Einen Fehler von Innenverteidiger Philipp Walter nutzte Saarbrückens Torjäger Patrick Schmidt eiskalt zur frühen Führung. Der VfB II kam in der elften Minute zur ersten und rückblickend auch zur besten Chance des Spiels. Nicolas Sessa bediente mit einem tollen Pass Pascal Breier im Strafraum, doch dessen Schuss lenkte Saarbrückens Torhüter Daniel Batz mit den Fingerspitzen um den Pfosten. Zwei Zeigerumdrehungen später strich ein Fernschuss von Anto Grgic knapp am Torwinkel vorbei, doch in der Folgezeit übernahmen dann die Gastgeber das Kommando. Nach etwas mehr als einer Viertelstunde lief Patrick Schmidt alleine auf Florian Kastenmeier zu, doch der Torhüter des VfB II blieb Sieger und klärte zum Eckball. In der 23. Minute fiel dann doch das 2:0, nachdem Patrick Schmidt auf der rechten Seite auf und davon ging und in die Mitte passte, wo Tobias Jänicke den zweiten Treffer des FCS erzielte. Die Gastgeber drängten weiter, doch Florian Kastenmaier parierte die Direktabnahme von Patrick Schmidt und der Nachschuss landete an der Latte (27.). Eine Minute später war es dann Kevin Behrens, der das 3:0 erzielte, nachdem die VfB Abwehr zuvor noch zweimal retten konnte. Danach konnte sich der VfB II etwas vom Druck befreien und so gingen beide Teams nach 45 Minuten beim Spielstand von 3:0 in die Halbzeitpause.

Die ersten paar Minuten des zweiten Durchgangs gehörten dem VfB II, ohne allerdings torgefährlich zu werden. Nach zehn Minuten waren dann die Spieler von Trainer Dirk Lottner wieder am Drücker. Zunächst landete ein direkter Freistoß des ehemaligen VfB II Spielers Martin Dausch am Tordreieck (56.), doch nur kurz darauf erzielte Patrick Schmidt seinen 13. Saisontreffer und erhöhte auf 4:0. Der Ehrentreffer an diesem verregneten Nachmittag blieb dem VfB II verwehrt, denn Daniel Batz entschärfte einen Distanzschuss von Joel Sonora mit beiden Fäusten (67.). In der 76. Minute jubelten die 2.300 Zuschauer ein fünftes Mal. Zunächst wehrte Florian Kastenmeier die Torschüsse der Saarbrücker zweimal ab, doch nach einer scharfen Hereingabe war es dann schließlich Philipp Walter, von dem aus der Ball über die Linie ins Tor ging. Dieser Gegentreffer spiegelte den Auftritt des VfB II wieder.

SPIELPLAN

20. Spieltag, 17.11.2017 - 19.11.2017

17.11.Freitag, 17. November 2017 19:00 Uhr FC-Astoria Walldorf FCA : SC Freiburg IISCF 0:1
17.11.Freitag, 17. November 2017 19:00 Uhr FSV Frankfurt FSV : 1. FSV Mainz 05 II1FS 1:1
18.11.Samstag, 18. November 2017 14:00 Uhr VfR Wormatia Worms VfR : SV Stuttgarter KickersSVS 1:0
18.11.Samstag, 18. November 2017 14:00 Uhr Eintr. Stadtallendorf Ein : SV ElversbergSVE 0:9
18.11.Samstag, 18. November 2017 14:00 Uhr SV Waldhof Mannheim SVW : KSV Hessen KasselKSV 1:0
18.11.Samstag, 18. November 2017 14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken 1FC : SSV Ulm 1846SSV 2:1
18.11.Samstag, 18. November 2017 14:00 Uhr VfB Stuttgart II VfB : TSV SteinbachTSV 0:1
18.11.Samstag, 18. November 2017 TSV Schott Mainz TSV Spielfrei
19.11.Sonntag, 19. November 2017 14:00 Uhr TuS Koblenz TuS : SV Röchl. VölklingenSVR 0:0
19.11.Sonntag, 19. November 2017 14:00 Uhr Kickers Offenbach Kic : TSG Hoffenheim IITSG 1:1