VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart
Regionalliga, 24. September 2017
DATENCENTER
SCHIEDSRICHTER ZUSCHAUER
Marcel Göpferich 385

AUFSTELLUNG

1
Florian Kastenmeier
2
Stefan Peric
4
Philipp Walter
5
Tobias Feisthammel
6
Benedict Dos Santos
9
Pascal Breier
10
Nicolas Sessa
14
Daniele James Collinge
18
Niklas Sommer
23
Caniggia Ginola Elva
27
Andreas Scheidl

ERSATZBANK

3
Lars Oeßwein
7
Dijon Ramaj
8
Joel Sonora
11
Hayk Galstyan
21
Marco Stefandl
26
Stjepan Radeljic
32
Ramon Castellucci

TRAINER

Andreas Hinkel

AUFSTELLUNG

1
Steve Kroll
5
Benjamin Maas
6
Patrick Auracher
10
Jan-Lucas Dorow
18
Daisuke Ando
20
Ricky Pinheiro Coutinho
21
Sebastian Bernd Schmitt
23
Alan Stulin
24
Marco Vincenzo Metzger
31
Benjamin Himmel
44
Ugurtan Kizilyar

ERSATZBANK

7
Eugen Gopko
8
Morris Christopher Nag
9
Johnathan Michael Zinram
14
Thomas Gösweiner
22
Steffen Straub
32
Mario Miltner
35
Perric Afari

TRAINER

Jones, Steven

TORE

14' 23 Stulin
71' 14 Gösweiner
89' 14 Gösweiner

AUSWECHSLUNGEN

21' 14 Collinge 8 Sonora
39' 2 Peric 26 Radeljic
53' 6 Auracher 7 Gopko
62' 18 Ando 14 Gösweiner
83' 10 Dorow 8 Nag
85' 18 Sommer 7 Ramaj

KARTEN

73' Dos Santos
75' Sommer
84' Scheidl
WEITERE DATEN EINBLENDEN

Klare Heimniederlage

Der VfB II muss sich Wormatia Worms mit 0:3 geschlagen geben und liefert dabei sein schlechtestes Saisonspiel ab. Zudem verletzen sich auch noch Daniele Collinge und Stefan Peric.

Vielleicht wäre es noch einmal spannend geworden, wenn Schiedsrichter Marcel Göpferich in der 73. Minute anders entschieden und das Foul an Nicolas Sessa als strafstoßwürdig angesehen hätte, so blieb die Pfeife des Unparteiischen aber stumm. Es wäre die Chance für den VfB II zum Anschlusstreffer gewesen, denn zu diesem Zeitpunkt führten die Gäste aus Worms mit 2:0. Das frühe 1:0 durch Alan Stulin in der 14. Minute spielte den Gästen dabei in die Karten, denn in der Folgezeit zogen sie sich weit in die eigene Spielhälfte zurück und dem VfB II fehlte es gegen das Abwehrbollwerk an Ideen, um Torchancen zu kreieren. Zu allem Überfluss war Andreas Hinkel im ersten Durchgang gleich zweimal zum Wechseln gezwungen. Zunächst musste Daniele Collinge nach einem Foul mit Hüftproblemen vom Feld (23. Minute) und in der 40. Minute war auch für Stefan Peric Schluss. Der Innenverteidiger klagte über muskuläre Probleme im Oberschenkel. So waren es lediglich Schüsse, die von den Wormsern geblockt wurden, die zumindest im Ansatz für Gefahr sorgten.

Im zweiten Durchgang kam ein Schuss von Caniggia Elva mal durch, doch der Ball ging knapp am Pfosten vorbei (55.). In der 71. Minute sahen die 385 Zuschaue im GAZi-Stadion den zweiten Treffer der Wormser. Nach einem Konter konnte Florian Kastenmeier den Schuss von Pinheiro zunächst noch abwehren, doch den Abpraller verwertete der kurz zuvor eingewechselte Thomas Gösweiner zum 0:2. Die Elf von Trainer Andreas Hinkel steckte nicht auf, doch außer bei zwei direkten Freistößen von Nicolas Sessa wurde es nicht mehr gefährlich. Den ersten aus 20 Metern setzte der Linksfuß an die Latte (76.), den zweiten parierte Worms Torhüter Steve Kroll (80.). In der 89. Minute machten die Gäste dann alles klar und Thomas Gösweiner erzielte den Treffer zum 0:3-Endstand.

Trainer Andreas Hinkel sagte nach der dritten Niederlage in Serie: „Man hatte in den vergangenen beiden Spielen schon das Gefühl, dass der Gegner den Sieg mehr wollte. Das war auch heute der Fall. Wir haben alles angesprochen und auf eine Reaktion gewartet, doch es kam keine. Woran das lag, weiß ich momentan noch nicht, ebenso warum der eine oder andere Spieler so gehemmt ist. Es geht um die Grundtugenden, die man auf den Platz bringen muss. Wir geben ein ganz anderes Bild als zu Saisonbeginn ab. Das war definitiv das schlechteste Spiel in dieser Saison, aber ich halte ganz wenig von Aktionismus.“ Die nächste Chance bietet sich dem VfB II bereits am Freitag bei Astoria Walldorf.

 

SPIELPLAN

21. Spieltag, 24.11.2017 - 27.11.2017

24.11.Freitag, 24. November 2017 19:00 Uhr SSV Ulm 1846 SSV : VfB Stuttgart IIVfB -:-
25.11.Samstag, 25. November 2017 14:00 Uhr KSV Hessen Kassel KSV : 1. FC Saarbrücken1FC -:-
25.11.Samstag, 25. November 2017 14:00 Uhr SV Elversberg SVE : SV Waldhof MannheimSVW -:-
25.11.Samstag, 25. November 2017 14:00 Uhr SV Röchl. Völklingen SVR : Eintr. StadtallendorfEin -:-
25.11.Samstag, 25. November 2017 14:00 Uhr SV Stuttgarter Kickers SVS : FC-Astoria WalldorfFCA -:-
25.11.Samstag, 25. November 2017 14:00 Uhr 1. FSV Mainz 05 II 1FS : VfR Wormatia WormsVfR -:-
25.11.Samstag, 25. November 2017 14:00 Uhr TSG Hoffenheim II TSG : TSV Schott MainzTSV -:-
25.11.Samstag, 25. November 2017 FSV FrankfurtFSV Spielfrei
26.11.Sonntag, 26. November 2017 14:00 Uhr SC Freiburg II SCF : TuS KoblenzTuS -:-
27.11.Montag, 27. November 2017 20:15 Uhr TSV Steinbach TSV : Kickers OffenbachKic -:-