VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart 1893 e.V.
Profis, 19. März 2017

Ausgezeichneter Kunstschuss

Josip Brekalo hat das Tor des Monats Februar erzielt. Bei der Abstimmung der ARD Sportschau erhielt sein Treffer gegen Heidenheim die meisten Stimmen.

Josip Brekalo rannte los, überschlug sich vor Freude und jubelte mit seinen Teamkollegen: Der Kroate hatte kurz zuvor bei seinem zweiten Einsatz im VfB Trikot genau in den Winkel des gegnerischen Tors getroffen und seiner Mannschaft damit drei Zähler gesichert. Diese Szenen ereigneten sich am 17. Februar beim 2:1-Auswärtssieg der Jungs aus Cannstatt beim 1. FC Heidenheim.

Da das Tor nicht nur wichtig für den VfB, sondern auch sehr sehenswert war, hatten es die Verantwortlichen der ARD Sportschau für die Wahl zum „Tor des Monats“ im Februar nominiert. Am Samstag konnte sich Josip Brekalo nun noch einmal über seinen Treffer freuen. Die Sportschau verkündete das Abstimmungsergebnis: Und hier setzte sich der 18-Jährige mit 30,1 Prozent der Stimmen vor Arjen Robben (28,3 Prozent/Bayern München), Fabian Schnellhardt (17,6 Prozent/MSV Duisburg), Serdar Dursun (12,1 Prozent/SpVgg Greuther Fürth) sowie Manuel Janzer (11,7 Prozent/Holstein Kiel) durch. Josip Brekalo ist damit der 15. VfB Spieler, der diese Auszeichnung erhält.

Der VfB gratuliert seinem Mann mit der Nummer 24 recht herzlich zum Tor des Monats Februar.