VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart 1893 e.V.
Junge Wilde, 20. März 2017

Starke Leistung der U17

Während die U17 die TSG Hoffenheim mit 5:1 bezwingt, festigen die U16 und U15 mit ihren Erfolgen ihre Tabellenführungen. Die U15 gewinnt dabei das 14. Meisterschaftsspiel in Serie.

 

U23

Nach zuvor fünf Siegen hat der VfB II in der Regionalliga Südwest erstmals wieder verloren. Im Stadtderby gegen die Stuttgarter Kickers unterlag das Team von Trainer Andreas Hinkel mit 1:3. „Letztendlich haben wir verdient verloren“, resümierte Andreas Hinkel, „die Tore für die Kickers fielen zu einfach.“ Doppelt bitter: Mart Ristl sah seine fünfte gelbe Karte und ist somit für das Heimspiel gegen Tabellenführer Waldhof Mannheim am Samstag (14 Uhr, GAZi-Stadion) gesperrt. Der VfB II steht nun auf Tabellenplatz zehn und hat sechs Punkte Vorsprung auf den ersten möglichen Abstiegsplatz.
Zum ausführlichen Spielbericht

U19

Trainer Heiko Gerber, für dessen Team es in der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest erst am 2. April weitergeht, hat das ligafreie Wochenende zu einem Testspiel genutzt. Dabei besiegte die U19 in Empfingen die U19 des Schweizer Vereins FC Baden mit 4:0.

U17

Das Team von Trainer Nico Willig hat sein Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim 5:1 gewonnen und ist dadurch in der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest auf den zweiten Platz geklettert. Während die VfB Junioren in der ersten Hälfte noch einige gute Chancen ungenutzt ließen und beim Stand von 1:1 in die Pause gingen, schlugen sie in der zweiten Hälfte gnadenlos zu. „Der Spielverlauf war sehr paradox, da wir in der ersten Halbzeit überragend gespielt, aber uns nicht belohnt haben. In der zweiten Halbzeit kam es zu einem Schlagabtausch, bei dem alles passieren kann“, sagte Nico Willig, „insgesamt war es aber ein verdienter Sieg.“
Zum ausführlichen Spielbericht

U16

Das Team von Trainer Kai Oswald und Co-Trainer Kim Laudage kam zu einem 3:0-Erfolg gegen den SV Zimmern. Dank guter Umschaltaktionen und gelungener Passkombinationen erarbeitete sich die U16 einige gute Möglichkeiten, während sie zugleich keine Torchance der Gäste zuließ. Die Folge: ein verdienter Heimsieg, durch den sie die Tabelle der EnBW-Oberliga der B-Junioren weiter mit zehn Punkten Vorsprung vor dem 1. FC Heidenheim anführt.
Zum ausführlichen Spielbericht

U15

Die U15 ist im Auswärtsspiel beim SV Darmstadt 98 zu einem ungefährdeten 5:0-Sieg gekommen und hat damit in der Regionalliga Süd das 14. Meisterschaftsspiel in Serie gewonnen. Da zudem Eintracht Frankfurt im Verfolgerduell der TSG Hoffenheim unterlag, führen die VfB Junioren nun die Tabelle mit zehn Punkten Vorsprung an.
Zum ausführlichen Spielbericht

U14

Im Auswärtsspiel beim SV Sandhausen hat die U14 gegen einen robusten und gut organisierten Gegner mit 1:2 verloren, führt aber trotzdem die Tabelle der EnBW-Oberliga der C-Junioren weiter mit drei Punkten Vorsprung vor dem 1. FC Heidenheim an. Bereits in der zweiten Minute geriet der VfB Nachwuchs in den Rückstand. Zwar konnte er umgehend das 1:1 erzielen, kassierte aber nach einem Abstimmungsfehler in der eigenen Defensive noch vor der Halbzeitpause das 1:2.

U13

Das Team von Trainer Michael Stügelmaier ist mit einem Erfolg in die Rückrunde der Talentrunde gestartet. Im Auswärtsspiel beim VfB Friedrichshafen dominierte die U13 mit einem schönen Kombinationsfußball über die komplette Spielzeit die Partie und sicherte sich einen auch in der Höhe verdienten 7:0-Sieg.

U12

Während das für Samstag geplante Spiel in der Bezirksstaffel beim SV Sillenbuch wegen diverser Ausfälle auf Seiten der Gastgeber verlegt wurde, ging es für die U12 am Sonntag richtig zur Sache. Bei einem hochwertigen Leistungsvergleich mit jeweils 25 Minuten Spielzeit pro Partie bezwangen die VfB Junioren den 1. FC Köln und die TSG Hoffenheim jeweils 2:1, die SpVgg Greuther Fürth mit 2:0 und spielten gegen Borussia Dortmund 0:0. Der Lohn für die guten Leistungen: Platz eins.

Infos über alle Kanäle

VfB TV zeigt die Highlights der U19- sowie der U17-Spiele der Jungen Wilden im Bewegtbild. Darüber hinaus informieren wir auf unserem Facebook- (Jungundwild) sowie Twitterkanal VfB Nachwuchs (@jungundwild)  aktuell über die Ergebnisse der Nachwuchsteams. 

Welches Nachwuchsteam spielt wann, wo gegen wen? Einen Überblick liefert unter anderem die Terminliste "Junge Wilde" auf www.vfb.de.