loading...
Offizielle Website desVfB Stuttgart 1893 e.V.
Bundesliga, 23.01.2016

Die Stimmen zum Spiel

Die VfB Akteure freuen sich über den Sieg in Köln, haben aber auch schon die nächsten Aufgaben im Blick.

Jürgen Kramny: „Nach dem Rückstand haben wir gut reagiert. Wir haben uns als Einheit präsentiert und haben noch vor dem Seitenwechsel verdient den Ausgleich erzielt. In der zweiten Hälfte haben wir die Räume genutzt, die sich uns geboten haben und zugleich den Gegner vom eigenen Strafraum ferngehalten. Unterm Strich haben wir somit verdient gewonnen, auch wenn mir die Schlussphase nicht gefallen hat, weil in kurzer Zeit einige Chancen der Kölner zugelassen haben.“

Peter Stöger: „Es ist ein verdienter Sieg für den VfB. Wir haben in dieser Begegnung nicht das auf den Platz gebracht, was wir uns vorgestellt haben. Nach unserer Führung haben wir es versäumt, das Spiel zu kontrollieren und mit dem Vorsprung in die Pause zu gehen. Im zweiten Durchgang haben wir uns nur wenige Chancen erarbeitet, sodass am Ende die Niederlage steht.“

/fileadmin/REDAKTION/vfbtv/Pressekonferenzen/PK_2015/20160123_PK_nach_Koeln-592x333_160x90.jpg
23.01.2016

Die PK mit Jürgen Kramny und Peter Stöger

Die offizielle Pressekonferenz mit beiden Cheftrainern nach dem Bundesligaspiel 1. FC Köln - VfB Stuttgart.

Christian Gentner: „Wir haben in diesem Spiel generell nur wenige Chancen des Gegners zugelassen. Zum Gegentor haben wir die Kölner leider eingeladen. Doch wir haben mittlerweile die Geduld sowie die Balance, uns auch nach einem Rückstand zurück zu kämpfen. So haben wir uns in der Pause nochmals eingeschworen und die Partie letztlich gedreht. Dieser Sieg wird uns Selbstbewusstsein für die schwierigen Aufgaben der nächsten Wochen geben.“

/fileadmin/REDAKTION/vfbtv/Interviews_1516/20160123_Interviews_nach_Koeln-592x333_160x90.jpg
23.01.2016

Die Interviews nach dem Spiel in Köln

Die Reaktionen der Akteure nach dem Bundesliga-Rückrundenauftaktspiel 1. FC Köln - VfB Stuttgart.

Kevin Großkreutz: „Wir haben uns gut auf dieses Spiel vorbereitet und über die 90 Minuten hinweg einen guten Auftritt hingelegt. Auch wenn der Sieg gut tut, sind es nur drei Punkte. Für uns gilt es, gleich wieder nach vorne zu schauen und uns auf die anstehenden Aufgaben zu konzentrieren. Ich bin glücklich wieder zu spielen. Es hat sich überragend angefühlt, wieder bei einem Pflichtspiel auf dem Platz zu stehen.“

Lukas Rupp: „Wir hatten uns vorgenommen mit einem Sieg aus der Winterpause zu kommen. Wir freuen uns, dass uns dies auch gelungen ist. Nach dem verdienten Ausgleich haben wir in der zweiten Hälfte noch eine Schippe draufgelegt. Jetzt können wir uns über die drei Zähler freuen, aber von Sonntag an, gilt die Konzentration unserem Heimspiel gegen Hamburg. Denn dieser Sieg ist nur ein Schritt, von vielen, die wir in den nächsten Wochen machen möchten.“

/fileadmin/REDAKTION/Vertrieb/Shop/Portlet_Trikot_16_17_366x171_Heim.jpg

Partner des VfB Stuttgart

Partner des VfB Stuttgart

/fileadmin/REDAKTION/Business/Partner/1617/Sponsorenpyramide-1617-August16-366x250px.jpg
/fileadmin/REDAKTION/Business/Partner/toto-lotto-gleitschirm-2016-rectangle-opt.gif