loading...
Offizielle Website desVfB Stuttgart 1893 e.V.
3. Liga, 20.02.2016

1. FSV Mainz 05 U23

1. FSV Mainz 05 U23
1:1 Hoeler (20. Min)
2:1 Derstroff (61. Min)
3:1 Saller (90. Min)

VfB Stuttgart II

VfB Stuttgart II
0:1 Grüttner (4. Min)
3:1(1:1)
/fileadmin/REDAKTION/Saison/VfB_II/2015-2016/15_16-Mainz-II-VfB-II-255.jpg

Benjamin Kirchhoff gegen Patrick Pflücke.

Niederlage nach Führung

„Wir haben zu wenig Druck entfachen können und waren zu selten im Strafraum präsent. Dem zweiten Gegentor geht ein klarer Stellungsfehler voraus und entscheidet somit das Spiel, denn bis dahin war es ein Spiel auf Augenhöhe“, sagte VfB II Trainer Walter Thomae nach der Auswärtsbegegnung des VfB II beim 1. FSV Mainz 05 II.
Zwar ging der VfB II durch ein Kopfballtor von Marco Grüttner bereits in der vierten Minute in Führung, doch die Mainzer schlugen noch im ersten Durchgang zurück (20. Minute). Der Treffer zum 2:1 für die Gastgeber war der Knackpunkt (61.), das 3:1 in der Nachspielzeit nur noch Ergebniskosmetik. Somit bleibt der VfB II weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz der 3. Liga.

Der VfB II erwischte im (fast) leeren Bruchwegstadion einen Start nach Maß. Bereits in der vierten Minute verwertete Marco Grüttner einen von Marvin Wanitzek perfekt auf den kurzen Pfosten getretenen Eckball per Kopf zum 1:0. Die Mainzer kamen in der 13. Minute zu ihrer ersten Gelegenheit, doch Benjamin Uphoff parierte einen Schuss von Lucas Hoeler aus sieben Metern. Die Elf von Walter Thomae war weiter gut im Spiel, ein Schuss von Matthias Zimmermann geriet etwas zu hoch (18. Minute). Auf der Gegenseite kamen die Mainzer nach einem Eckball zum Ausgleich. Am kurzen Pfosten wurde der Ball verlängert und Lucas Hoeler bugsierte den Ball schlussendlich ins Tor (20.). Anschließend neutralisierten sich beide Teams weitestgehend. Thomas Hagn kam von halblinks zum Abschluss, sein Ball ging aber über die Querlatte (33.).

/fileadmin/REDAKTION/vfbtv/3_Liga/20160220_MainzU23VfBII-592x333_160x90.jpg
20.02.2016

Highlights: 1. FSV Mainz 05 II - VfB Stuttgart II

Die Höhepunkte und Tore des Spiels in der 3. Liga.

Dann wurde es kurz vor der Halbzeitpause nochmals aufregend vor beiden Toren. Zunächst konnte ein Mainzer Abwehrspieler eine Flanke von Phillipp Mwene gerade noch vor der Torlinie klären. Auf der Gegenseite landete ein Schuss von Lucas Hoeler vom rechten Strafraumeck am Pfosten des VfB Tores. Somit ging es mit 1:1 in die Halbzeitpause.

Mainzer kaltschnäuziger

VfB II Trainer Walter Thomae brachte mit Wiederanpfiff Daniele Gabriele für Max Besuschkow ins Spiel. Die große Chance zur Führung verpasste allerdings der Mainzer Lucas Hoeler, der eine flache Hereingäbe freistehend neben das Tor setzte (51.). Nach gut einer Stunde dann doch die Führung für Mainz. Devante Parker passte auf den links mitgelaufenen Julian Derstroff und der Mainzer Torjäger verwandelte eiskalt zum 2:1. (61.). Nur zwei Minuten später fast der Ausgleich, doch Caniggia Elva wurde in höchster Not nach einem Eckball entscheidend am Abschluss gehindert.
Der VfB II drängte nun vehement, brachte Arianit Ferati für Tobias Rathgeb ins Spiel, doch damit boten sich den Gastgebern auch Räume. Glück, dass Patrick Pflücke nach einem Konter freistehend aus 14 Metern am Tor vorbeischoss (72.). Für die letzte Viertelstunde kam auch noch Cacau ins Spiel, doch zu hochkarätigen Torchancen kam die Elf von Walter Thomae nicht. Es lief bereits die Nachspielzeit, als die Mainzer den 3:1-Endstand erzielten. Nach einem Konter wurde Benedikt Saller zunächst noch geblockt, doch den Nachschuss platzierte der Mittelfeldspieler im Tor.

/fileadmin/REDAKTION/Portlets/Portlet_Fussballschule_2015_366x171.jpg

Partner des VfB Stuttgart

Partner des VfB Stuttgart

/fileadmin/REDAKTION/Business/Partner/1617/Sponsoren-Pyramide-1617_366x250px.jpg