loading...
Offizielle Website desVfB Stuttgart 1893 e.V.
B-Junioren-Bundesliga, 12.03.2016

EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

VfB Stuttgart

VfB Stuttgart
1:0 Pöhler [11] (52. Min)

TSV 1860 München

TSV 1860 München
1:0(0:0)
/fileadmin/REDAKTION/Saison/Jugend/U17/2015-2016/Bux-Bahm-Jubel-255x143.jpg

Weiterhin Tabellenführer

Auch nach dem 20. Spieltag stehen die U17 Junioren des VfB Stuttgart in der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest ganz oben. Gegen den TSV 1860 München ließ einzig die Chancenauswertung zu wünschen übrig. Am Ende siegte das Team von Trainer Heiko Gerber mit 1:0.

Die VfB Junioren agierten von Beginn an offensiv. Die mit den beiden Spitzen Eric Hottmann und Toptorjäger Tim Pöhler aufgestellten Cannstatter Jungs, kamen nach knapp zehn Minuten zu ihrer ersten Möglichkeit, doch zunächst war Schlussmann Kretschmar zur Stelle. Über Eric Hottmann, Enes Türköz und Daniel Bux kamen die Jungs mit dem roten Brustring noch vor der Halbzeit zu zahlreichen weiteren, hochkarätigen Möglichkeiten, doch die Gerber Schützlinge schafften es auch aus aussichtsreichen Positionen nicht den Ball im Gästetor unterzubringen. So ging es mit dem torlosen Unentschieden in die Halbzeitpause.

Elfmeter bringt die Entscheidung

Nach der Pause waren es die Münchner Löwen, die die erste Chance hatten, doch Jerome Weisheit im Tor der Weiß-Roten hielt seinen Kasten sauber. Nachdem Enes Türköz noch kurz zuvor scheiterte, gingen die VfB Junioren in der 52. Minute in Führung. Daniel Bux konnte im Strafraum nur durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Tim Pöhler sicher zum 1:0. Auch im Anschluss machte die Gerber-Elf viel Druck. Jeffrey Idehen scheiterte zwei Minuten nach dem Führungstreffer aus kürzester Distanz. Die Gäste hatten kurz vor dem Ende durch einen Weitschuss die Möglichkeit zum Ausgleich, doch Funke scheiterte um Zentimeter. So blieb es bis zum Schlusspfiff beim 1:0.

/fileadmin/REDAKTION/vfbtv/B-Junioren/20160312_VfBU17-1860Muenchen-592x333_160x90.jpg
12.03.2016

Highlights: VfB Stuttgart U17 - TSV 1860 München

Die Höhepunkte und Tore des Spiels in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest.

In der Tabelle ändert sich damit vorerst nichts. Die U17 Junioren stehen mit 49 Punkten aus 20 Spielen weiterhin ganz oben. Der ärgste Verfolger FC Bayern München kann am morgigen Sonntag gegen den 1. FC Nürnberg nachziehen. Bei einem Sieg würde der Vorsprung der VfB Nachwuchsspieler noch drei Punkte betragen. Am kommenden Samstag, 19. März, ist die Gerber-Elf bei der TSG Hoffenheim zu Gast. Anpfiff ist um 13:30.

Heiko Gerber: „Das war ein hochverdienter Sieg für uns. Fußballerisch und spielerisch war das eine sehr gute Leistung. Das einzige Manko war die Chancenverwertung. Es hätte deutlich höher ausgehen können, aber wir sind auf dem richtigen Weg.“

/fileadmin/REDAKTION/Portlets/Portlet_Fussballschule_2015_366x171.jpg

Partner des VfB Stuttgart

Partner des VfB Stuttgart

/fileadmin/REDAKTION/Business/Partner/1617/Sponsorenpyramide-1617-August16-366x250px.jpg