loading...
Offizielle Website desVfB Stuttgart 1893 e.V.
/fileadmin/REDAKTION/News/2015-2016/VfB_II/15_16-Ballkult-464.jpg
VfB II, 21.01.2016

"Müssen alles abrufen"

Der VfB II startet am Sonntagnachmittag gegen den Tabellenzweiten SG Sonnenhof Großaspach in den zweiten Saisonabschnitt.

Waren die Trainingsbedingungen im Trainingslager in Spanien noch optimal, so muss die Mannschaft des VfB II seit der Rückkehr am vergangenen Sonntag mit dem Winter in Stuttgart kämpfen. Während am Montag noch auf dem Kunstrasenplatz des VfL Stuttgart trainiert werden konnte, standen am Mittwoch eine Einheit im Kraftraum und ein Lauf auf dem Programm. Am Donnerstag wich das Team von Trainer Walter Thomae in die Soccerhalle Ballkult in Bietigheim aus. Wo die beiden ausstehenden Trainingseinheiten vor dem Auftaktspiel am Sonntag (Anpfiff 14 Uhr) gegen die SG Sonnenhof Großaspach stattfinden werden, ist noch unklar. Der Austragung des Spiels gegen den Tabellenzweiten steht aber aufgrund der Rasenheizung im GAZi-Stadion nichts im Wege. Trainer Walter Thomae nimmt es wie es kommt: „Wir können es nicht ändern, deshalb verschwende ich darauf auch keine Energie. Wichtig ist, dass wir aus der Situation das Bestmögliche machen, um am Sonntag gut vorbereitet ins Spiel zu gehen.“

"Zu Recht so weit oben"

Über den Gegner am Sonntag weiß Walter Thomae bestens Bescheid. „Großaspach hat immer gegen unseren nächsten Gegner gespielt, sodass ich die Mannschaft sehr häufig beobachtet habe. Sie ist ein gutes und eingespieltes Team, das zu Recht in der Tabelle so weit oben steht“, sagt Walter Thomae, der anfügt: „Wir wollen erfolgreich sein, das haben wir vor der Winterpause gegen die Topteams Dresden und Münster gezeigt, dafür müssen wir aber alles abrufen.“

/fileadmin/REDAKTION/vfbtv/3_Liga/20160121_VfBII_Rathgeb_vor_Aspach1_592x333_160x90.jpg
21.01.2016

VfB II: Tobias Rathgeb vor dem Rückrundenstart

VfB TV hat vor dem Start gegen die SG Sonnenhof Großaspach mit dem VfB II Kapitän Tobias Rathgeb gesprochen.

Daniele Gabriele kann spielen

Personell kann der VfB II Coach dabei aus dem Vollen schöpfen, denn auch Daniele Gabriele ist wieder im Training. Nach seinem Augenbodenbruch wird der 21-jährige Stürmer allerdings mit einer Karbonmaske auflaufen.

3 Euro für den Stehplatz

Inhaber einer Bundesligadauerkarte erhalten bei Vorlage an der Tageskasse ermäßigten Eintritt zu den Heimspielen des VfB II. Die Stehplatzkarte kostet somit 3 Euro, die Sitzplatzkarte 6 Euro. Der VfB II zählt auf seine treuen Fans!

Zu den Eintrittspreisen für die Heimspiele des VfB II sowie zu den Anfahrtsinfos

/fileadmin/REDAKTION/Vertrieb/Shop/Portlet_Trikot_16_17_366x171_Heim.jpg

Partner des VfB Stuttgart

Partner des VfB Stuttgart

/fileadmin/REDAKTION/Business/Partner/1617/Sponsoren-Pyramide-1617_366x250px.jpg