loading...
Offizielle Website desVfB Stuttgart 1893 e.V.
Profis, 17.02.2016

"Keinen Millimeter nachlassen"

Das Team von Jürgen Kramny bereitet sich auf ihre Auswärtspartie in Gelsenkirchen vor. Dabei beginnt der Trainingstag mit einer besonderen Geste.

Zwei Tage hatten die VfB Profis zu Wochenbeginn Zeit, nach einer Englischen Woche zu regenerieren, ehe sie an diesem Mittwochmorgen wieder die Trainingsklamotten überstreiften. Um 10 Uhr ging es für die Jungs aus Cannstatt zunächst in den Kraftraum, im Anschluss lieferten sie sich bei einem Trainingsspiel rassige Zweikämpfe. Nicht mit auf dem Platz waren Christian Gentner (individuelle Einheit im Kraftraum), Federico Barba (Aufbautraining nach Muskelbündelriss), Timo Baumgartl (Pause nach Blinddarm-Operation) sowie Daniel Ginczek (Operation nach Kreuzbandriss).

Letzterem widmeten seine Mannschaftskollegen eine besondere Geste. Vor der Vormittagseinheit versammelten sich sie sich zu einem Teamfoto, auf dem auch ein lebensgroßer Pappaufsteller von Daniel Ginczek zu sehen war, der die Aufschrift trug: „Gute Besserung, Ginni!“ „Ich weiß, wie sich Ginni fühlt. Wir wollten ihm als Mannschaft zeigen, dass wir für ihn da sind. Das soll ihm etwas Kraft geben. Ich bin überzeugt, dass er gestärkt zurückkommen wird“, sagte Daniel Didavi gegenüber VfB TV.

Sperre abgesessen

Der Mittelfeldspieler ist derweil am Wochenende wieder spielberechtigt, nachdem er beim Heimspiel gegen Hertha BSC wegen einer gelb-rot-Sperre nicht mit von der Partie war. „Wenn man das Spiel auf der Tribüne verfolgen muss, ist man aufgeregter als auf dem Platz. Die Mannschaft hat ihre Aufgabe aber souverän gelöst“, sagte der Spieler mit der Rückennummer 10. Bei der Auswärtspartie beim FC Schalke 04 am Sonntag (Anstoß 17:30 Uhr) kann Daniel Didavi also wieder dabei sein. „Wir dürfen keinen Millimeter nachlassen“, gab er das Motto für die ausstehenden Einheiten vor dem Spiel aus und ergänzte: „Schalke hat eine Riesenqualität, vor allem in der Offensive.“

Dass sie dieser etwas entgegensetzen zu haben, daran haben die VfB Profis am Mittwochnachmittag weiter gearbeitet. Am Donnerstag steht dann von 10 Uhr an die letzte öffentliche Einheit vor dem Duell in Gelsenkirchen an.

/fileadmin/REDAKTION/News/2015-2016/20151101-Daniel-Ginczek-592x333_160x90.jpg
Profis, 17.02.2016

Die erste Hürde ist genommen

Daniel Ginczek ist an diesem Mittwoch am linken Knie operiert worden. Der VfB Präsident Bernd Wahler besucht den Stürmer nach der OP in der Klinik.

/fileadmin/REDAKTION/Vertrieb/Shop/Portlet_Trikot_16_17_366x171_Heim.jpg

Partner des VfB Stuttgart

Partner des VfB Stuttgart

/fileadmin/REDAKTION/Business/Partner/1617/Sponsorenpyramide-1617-August16-366x250px.jpg