loading...
Offizielle Website desVfB Stuttgart 1893 e.V.
/fileadmin/REDAKTION/Saison/Testspiele/20160202-Testspiel-VfB-Grossaspach-464x261.jpg
Profis, 02.02.2016

Training unter Wettkampfbedingungen

Am Vormittag trainierten die VfB Akteure auf dem Platz, am Nachmittag testete das Team von Jürgen Kramny gegen die SG Sonnenhof Großaspach.

Das Team von Jürgen Kramny ist an diesem Dienstag in die Trainingswoche vor dem Auswärtsspiel in Frankfurt (Samstag, 15:30 Uhr) gestartet. Für einen Spieler war es nebenbei die erste Einheit mit den neuen Teamkollegen. Federico Barba, dessen Wechsel seit Montag perfekt ist, war erstmals auf dem Trainingsgelände am VfB Clubzentrum am Ball. Bereits vor der Einheit beim gemeinsamen Frühstück hatten Christian Gentner, Alexandru Maxim und Co. den 22-jährigen Neuzugang aus Italien herzlich begrüßt.

/fileadmin/REDAKTION/Saison/Testspiele/20160202-Testspiel-VfB-Grossaspach-255x310.jpg

Gab sein Debüt im VfB Trikot: Federico Barba

In zwei Gruppen trainierten die VfB Akteure am Vormittag. Während die eine Gruppe um den VfB Kapitän Christian Gentner bei der Vormittagseinheit zunächst im Kraftraum arbeitete, trainierte der VfB Neuzugang Federico Barba auf dem Trainingsplatz mit den Spielern, die nachmittags im Testspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach aufliefen.

Debüt von Barba, Comeback von Harnik

Im Test gegen den Tabellendritten der 3. Liga, der aus organisatorischen Gründen unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Robert-Schlienz-Stadion stattfand, gab Federico Barba sein Debüt im Trikot mit dem roten Brustring. Der 22-jährige Innenverteidiger musste jedoch in der 60. Minute wegen einer Verhärtung in der linken Wade ausgewechselt werden. Martin Harnik feierte im Testspiel sein Comeback und sammelte erstmals nach seiner Verletzug wieder Spielpraxis.

Die Elf um Kapitän Christian Gentner, die in Köln und gegen den HSV von Beginn an auf dem Feld gestanden hat, trainierte separat auf dem Nebenplatz.

Der Test gegen die SG Sonnenhof Großaspach endete 0:2. Shqiprim Binakaj brachte die Gäste in der 23. Minute in Führung, Bashjim Renneke erzielte in der zweiten Hälfte (60. Min.) das 2:0 für den Drittligisten.

Der VfB Cheftrainer Jürgen Kramny: „Der Gegner war top motiviert. Sie wollten das Spiel gewinnen, das hat man gespürt. Wir hatten kein Gleichgewicht was die Aufstellung angeht. Am Ende hatten wir sechs Stürmer auf dem Feld. So war die Bindung zwischen den Mannschaftsteilen in manchen Situationen nicht optimal. Für Federico Barba war es wichtig, dass er erste Spielpraxis mit den Teamkollegen sammeln konnte. Er hat sich leider eine Verhärtung in der linken Wade zugezogen. Wir hoffen, dass es nichts Schlimmeres ist.“

So spielte der VfB: Langerak – Klein, Sunjic, Barba (60. Insua), Heise – Baumgartl - Harnik, Tashchy, Maxim, Kravets – Kliment

/fileadmin/REDAKTION/vfbtv/Testspiele/20160202_VfB_vs_Aspach_Testspiel1_592x333_160x90.jpg
03.02.2016

Highlights Testspiel: VfB Stuttgart - Großaspach

VfB TV zeigt die Höhepunkte und Tore des Testspiels am Dienstag zwischen dem VfB Stuttgart und der SG Sonnenhof Großaspach.

/fileadmin/REDAKTION/Portlets/portlet-mitglied-werden-dunkelrot-gif-loop-366x171.gif

Partner des VfB Stuttgart

Partner des VfB Stuttgart

/fileadmin/REDAKTION/Business/Partner/1617/Sponsoren-Pyramide-1617_366x250px.jpg