loading...
Offizielle Website desVfB Stuttgart 1893 e.V.
Profis, 17.02.2016
/fileadmin/REDAKTION/News/2015-2016/20150217_Wahler_Ginczek_Augsburg_255x310.png

Bernd Wahler überbringt die Genesungswünsche.

Die erste Hürde ist genommen

Für Daniel Ginczek war es ein schwerer Rückschlag, als er sich am vergangenen Sonntag nach gerade überstandener Reha-Zeit im Training das Kreuzband im linken Knie riss. Über die VfB Kanäle bei Facebook, Twitter sowie Instagram richteten anschließend hunderte Fans ihre Genesungswünsche an den Stürmer.

Nach der schlechten Nachricht vom vergangenen Wochenende folgte eine gute an diesem Mittwoch. Der 24-Jährige ist in Augsburg operiert worden. Nach dem Eingriff meldete er sich über Instagram zu Wort. „Es waren wahnsinnig emotionale Tage. Ich habe die OP bereits hinter mir und bewusst kein Datum preisgegeben, weil ich ehrlich gesagt, meine Ruhe haben wollte, um diese erneute schwere Verletzung zu verarbeiten. Ich möchte die Chance nutzen, um einfach ein riesengroßes Dankeschön loszuwerden. Ich habe selten so viele Zusprüche und Genesungswünsche bekommen. Danke an meine Familie, Freunde, meine Fans und den VfB Stuttgart […]“. Zum Abschluss seiner Nachricht schrieb er: „Ich werde härter arbeiten als zuvor und stärker zurückkommen als letztes Mal. Das verspreche ich Euch.“

Bereits am Mittwochmorgen hatten seine Mannschaftskollegen mit einem besonderen Gruß Teamgeist bewiesen. In ihre Mitte nahmen sie einen lebensgroßen Pappaufsteller ihres verletzten Mitspielers und brachten damit ihre Unterstützung zum Ausdruck. Zudem machte sich der VfB Präsident Bernd Wahler noch am Mittwoch nach der Operation auf den Weg nach Augsburg, um sich nach dem Wohlergehen Daniel Ginczeks zu erkundigen und ihm persönlich Genesungswünsche zu überbringen.

„Die Nachricht von Daniels Verletzung hat uns alle sehr betroffen gemacht, umso schöner ist es zu sehen, wie schnell Ginni diesen neuerlichen Rückschlag weggesteckt hat und wie positiv er in die Zukunft blickt. Die gesamte VfB Familie wird ihn bei seinem Weg zurück zu alter Stärke unterstützen“, sagte Bernd Wahler.

Auch auf diesem Weg wünscht der gesamte VfB Daniel Ginczek eine gute und schnelle Genesung.

/fileadmin/REDAKTION/News/2015-2016/20160217-Genesungswuensche-Daniel-Ginczek-606x261.jpg

So grüßte das VfB Team an diesem Mittwoch seinen verletzten Mannschaftskollegen.

/fileadmin/REDAKTION/News/2015-2016/20160215-Daniel-Ginczek-jubelt-592x333_160x90.jpg
Profis, 15.02.2016

Kämpfer, Stehauf-Mann, Retter

Für Daniel Ginczek ist der Kreuzbandriss leider nicht die erste schwere Verletzung. Doch er hat sich immer wieder zurückgekämpft und wird dies wieder tun.

/fileadmin/REDAKTION/Vertrieb/Shop/Portlet_Trikot_16_17_366x171_Heim.jpg

Partner des VfB Stuttgart

Partner des VfB Stuttgart

/fileadmin/REDAKTION/Business/Partner/1617/Sponsoren-Pyramide-1617_366x250px.jpg