loading...
UEFA Europa League, 06.03.2013
/fileadmin/REDAKTION/Logos/International/Logos-UEL-VfB-Lazio-Rom-255x143.jpg

Matchfacts VfB – Lazio Rom

Im Achtelfinale der UEFA Europa League empfängt der VfB am Donnerstagabend, 7. März, Lazio Rom in der Mercedes-Benz Arena.

Die Partie wird um 19.00 Uhr angepfiffen. Im Vorfeld gibt es hier interessante Fakten über die Begegnung zwischen dem Bundesliga- und dem Serie-A-Klub.

Premiere
Zum ersten Mal kommt es in einem europäischen Wettbewerb auf ein Aufeinandertreffen beider Teams. In der bisherigen Geschichte sind die Laziali gegen deutsche Teams auswärts noch ohne Sieg, zu Hause haben sie dagegen alle Heimspiele gewonnen.

Landesvertreter
Während Lazio Rom gemeinsam mit Inter Mailand die einzigen in der Europa League verbliebenen italienischen Mannschaften sind, ist der VfB der einzige Vertreter aus Deutschland.

Ligabetrieb
Lazio Rom steht derzeit in der Serie A mit 47 Punkten auf dem vierten Rang. Der VfB belegt momentan den elften Platz in der Bundesliga. Beide Mannschaften konnten die letzte Begegnung vor dem Europa League Spiel nicht gewinnen. Während die Römer beim AC Mailand mit 0:3 verloren haben, musste sich der VfB knapp mit 1:2 in Leverkusen geschlagen geben.

Alte Liebe
Federico Macheda, der in Rom geboren wurde, spielt gegen seinen ehemaligen Club. Der bekennende Lazio-Fan spielte in der Jugend für die Römer, bevor er im Alter von 16 Jahren zu Manchester United wechselte.

Spielleitung 
Schiedsrichter: Alexandru Dan Tudor (Rou)
Assistenten: Cristian Nica (Rou), Aurel Onita (Rou)
Vierter Offizieller: Octavian Sovre (Rou)

Übertragung

Die Partie zeigt der Sender Kabel1 live, ab 18.30 Uhr beginnt die Übertragung. Außerdem berichten die SWR-Radiosender sowie "Die Neue 107,7" in Auszügen aus der Mercedes-Benz Arena.

Wettervorhersage
Für Donnerstagabend sind in Stuttgart bei hohem Niederschlagsrisiko Temperaturen um die 9 Grad vorhergesagt.

Tickets
Die Tageskassen öffnen zwei Stunden vor dem Spielbeginn. Diese befinden sich an den Kassenanlagen 1-4. An der Kassenanlage 2 öffnen zweieinhalb Stunden vor dem Anpfiff die Schalter für die hinterlegten Tickets und die Aufzahlung von ermäßigten Karten. Tickets können im Online-Shop bis einschließlich Donnerstag, 7. März 2013, 14.00 Uhr bestellt werden. Momentan sind noch Eintrittskarten in den Kategorien 1-6 verfügbar. Eine Gästekasse wird nicht geöffnet sein. Es wurden bislang etwa 26.000 Tickets verkauft.

Das Spiel auf Facebook und Co.
Die VfB Fans werden über die offiziellen Social Media Kanäle des VfB auf Facebook, Twitter und Google+ über die Aufstellungen informiert und mit Fotos rund um die Partie versorgt. Außerdem werden während des Spiels die wichtigsten Ereignisse live getwittert und gepostet.

/fileadmin/REDAKTION/News/2012-2013/Profis/Matchfacts_VfB-Lazio_Rom_606x261.jpg
VfB Stuttgart statistischer VergleichLazio Rom
12Tore14
56Schüsse auf das Tor43
64Schüsse neben das Tor49
42Ecken37
15Freistöße16
0Elfmeter0
87Fouls118
16Gelbe Karten18
0Platzverweise1
/fileadmin/REDAKTION/Vertrieb/Shop/Shop-1314-366x171_1954-tradition.jpg

Partner des VfB Stuttgart

Partner des VfB Stuttgart

/fileadmin/REDAKTION/Business/Partner/Sponsoren_1314_HP_366x250_IV.jpg
/fileadmin/REDAKTION/Business/Business-News/viagogo_SignedShirt_366x90.jpg

Warenkorb

Gesamtpreis: 0€ Zur Kasse »
0 Artikel im Warenkorb  
/fileadmin/REDAKTION/Portlets/Fussballschule_366x120-1.jpg
Pl. Mannschaft Sp. S U N +/- Pkt
13. SC Freiburg 31 9 8 14 39:54 35
14. Hannover 96 31 10 5 16 41:57 35
15. VfB Stuttgart 31 8 7 16 48:59 31
16. Hamburger SV 31 7 6 18 47:65 27
17. 1. FC Nürnberg 31 5 11 15 36:62 26
Pl. Mannschaft Sp. S U N +/- Pkt
14. Borussia Dortmund II 35 11 9 15 43:51 42
15. Kieler SV Holstein 35 9 14 12 38:35 41
16. VfB Stuttgart II 35 11 8 16 43:53 41
17. SV Elversberg 35 10 8 17 31:50 38
18. SpVgg U'haching 35 9 10 16 43:62 37
Pl. Mannschaft Sp. S U N +/- Pkt
1. TSG Hoffenheim 22 12 5 5 47:22 41
2. VfB Stuttgart 22 12 4 6 39:25 40
3. TSV München 1860 22 11 7 4 40:29 40
4. 1. FC Kaiserslautern 22 11 4 7 39:36 37
5. FC Bayern München 22 11 3 8 50:31 36
Pl. Mannschaft Sp. S U N +/- Pkt
1. 1. FSV Mainz 05 20 14 3 3 38:22 45
2. VfB Stuttgart 20 13 3 4 56:20 42
3. SpVgg Greuther Fürth 20 12 2 6 49:30 38
4. TSG Hoffenheim 20 10 6 4 51:31 36
5. FC Bayern München 21 10 3 8 41:35 33
30. Spielt. 12.04. 15:30 Gladbach 1:1 VfB Stuttgart
31. Spielt. 20.04. 17:30 VfB Stuttgart 3:1 FC Schalke 04
32. Spielt. 25.04. 20:30 Hannover 96 : VfB Stuttgart
33. Spielt. 03.05. 15:30 VfB Stuttgart : VfL Wolfsburg
34. Spielt. 10.05. 15:30 FC Bayern München : VfB Stuttgart
34. Spielt. 12.04. 14:00 VfL Osnabrück 3:0 VfB Stuttgart II
35. Spielt. 19.04. 14:00 VfB Stuttgart II 3:2 SpVgg U'haching
36. Spielt. 26.04. 14:00 1. FC Heidenheim : VfB Stuttgart II
37. Spielt. 03.05. 13:30 VfB Stuttgart II : Jahn Regensburg
38. Spielt. 10.05. 13:30 Chemnitzer FC : VfB Stuttgart II
21. Spielt. 05.04. 13:00 1. FC Kaiserslautern 2:0 VfB Stuttgart
22. Spielt. 12.04. 13:00 VfB Stuttgart 1:0 SC Freiburg
23. Spielt. 27.04. 13:00 FC Augsburg : VfB Stuttgart
24. Spielt. 02.05. 18:30 VfB Stuttgart : Karlsruher SC
25. Spielt. 11.05. 13:00 SpVgg Greuther Fürth : VfB Stuttgart
1. Spielt. 10.08. 12:00 TSG Hoffenheim 1:1 VfB Stuttgart
2. Spielt. 17.08. 13:00 VfB Stuttgart 5:0 FSV Frankfurt
3. Spielt. 28.09. 12:00 VfB Stuttgart 5:1 Eintracht Frankfurt
4. Spielt. 31.08. 14:00 FC Ingolstadt 1:4 VfB Stuttgart
5. Spielt. 07.09. 15:00 VfB Stuttgart 12:0 1. FC Nürnberg