Werde Dunkelroter!
VfB Logo mit Claim Wasserzeichen
Access Keys:
Offizielle Website des VfB Stuttgart

14. Juli 1997

Der dritte Pokalsieg

Am Ende der Spielzeit 1996/1997 ist mit Platz vier der Bundesliga-Tabelle und der damit einhergehenden direkten Qualifikation für den UEFA-Cup zumindest schon das Minimalziel erreicht und ein weiteres Highlight steht dem VfB noch bevor.


Mit Spielkunst und Fortune – der VfB setzt sich dreimal im Elfmeterschießen durch – jedoch unaufhaltsam spielt sich die Mannschaft von VfB Trainer Joachim Löw Truppe ins Finale des DFB-Pokals. In der vierten Finalteilnahme der Vereinsgeschichte trifft der klar favorisierte VfB im Berliner Olympiastadion auf den FC Energie Cottbus. Zwei Tore von Giovane Elber machten den dritten VfB Pokalerfolg perfekt und verhelfen dem Verein zu einem grandiosen Abschluss einer ohnehin überaus positiv verlaufenen Saison. Mehr als 20.000 Fans feiern den VfB am Tag nach dem Triumph die Mannschaft mit dem roten Brustring auf dem Stuttgarter Marktplatz.